Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Islamisches Fahrrad

Hadmut
30.10.2012 23:08

Und nachdem wir gerade den Frauencomputer hatten: Ein Professor entwickelt gerade ein islamisches Fahrrad.

Was könnt jetzt das wieder sein? Und erlaubt der Islam Frauen eigentlich, Fahrrad zu fahren? (In Saudi-Arabien dürfen sie ja nicht Auto fahren.) Vielleicht ein Tandem für die Länder, in denen Frauen nicht ohne Begleitung eines männlichen Verwandten rausdürfen? Oder eines, bei dem man dann seitlich draufsitzt wie früher bei dem Damensatteln für Pferde, damit auch Vollverschleierte fahren können? Oder doch nur was für Männer?

Bin mal gespannt, was die Woche noch alles kommt…

(Danke für den Link!)

Fujitsu bringt den “Frauen-Computer”

Hadmut
30.10.2012 23:01

Ich kann gar nicht so laut seufzen, wie ich seufzen möchte. Weiterlesen »

Europäische Zentralbank

Hadmut
30.10.2012 0:03

Wir haben haben ja gerade so ein Finanz- und Euro-Desaster in Europa. Griechenland, Spanien, Italien und so weiter, alle beben und zittern, ob es Europa wirtschaftlich zerreist und der Euro platzt. Weltuntergangsszenarien und dergleichen. Weiterlesen »

Gleichstellungsaspekte des Klimawandels

Hadmut
29.10.2012 23:46

Auch das noch. Weiterlesen »

ZDF Wiso über Titelhandel mit Doktorgraden

Hadmut
29.10.2012 22:50

Siehe hier.

Täuschend echte Macintosh-Plagiate auf dem Markt

Hadmut
29.10.2012 20:09

Vom Laien von echten Apple-Rechnern praktisch nicht zu unterscheiden. Teuflisch.

Informatiker aus Indien

Hadmut
29.10.2012 20:07

Da geht mir doch der Deckel hoch. Weiterlesen »

Privat-Inkubator

Hadmut
28.10.2012 11:09

Eine der großen technischen Fehlentwicklungen unserer Zeit. Ein Ärgernis. Weiterlesen »

Durchgebrannt

Hadmut
26.10.2012 23:48

Wow. Da brat mir doch einer einen Computer.

Als ich bei der Bundeswehr war (schon lange her), da gab es da noch das „Rechengerät Balistik”, das in einem sarg-großen Koffer eingebaut war und einen Zweitakt-Motor als Stromerzeuger brauchte, weil es ein mit Röhren aufgebauter Analog-Rechner war. Würde mich mal interessieren, ob sich die Kiste davon beeindrucken ließe.

Piratinnen in der Heute-Show

Hadmut
26.10.2012 23:04

Huahahahaaa, wieder was über Piratinnen. Hatte ich nicht kürzlich erst über deren Schlachtruf „Sexistische Kackscheiße!” berichtet?

Oliver Welke eben in der ZDF heute-show: „Laura Dornheim, die Tourette-Beauftragte der Piratenpartei“

Knackig auf den Punkt gebracht. 😀

Ich hab den Beruf verfehlt…

Hadmut
26.10.2012 22:31

Beamter hätt ich werden sollen. Oder Jungfrau. Wobei letztere ja drastisch beweist, dass es den „Gender Pay Gap” doch gibt. Da sollte man unbedingt gesetzlich die Gleichstellung regeln.

Aus promovierten Geisteswissenschaftlern wieder echte Männer machen

Hadmut
26.10.2012 22:26

Sack Zement! Was ist jetzt das nun wieder? Weiterlesen »

Sicherheitsprotokoll zur Goldbarrenzählung

Hadmut
26.10.2012 21:48

Ich habe heute einige Zeit in öffentlichen Verkehrsmitteln verbracht und dabei über das Problem nachgedacht, wie man Goldbarren nachzählt. Nachdem das Problem ja immer stärker diskutiert wird. Weiterlesen »

Die Anti-Wissenschaftler

Hadmut
23.10.2012 23:29

Die Zeitschrift „Scientific American” hat einen hochinteressanten Artikel darüber, wie die zunehmende Wissenschaftsfeindlichkeit in den USA die Demokratie gefährdet. Weiterlesen »

Personendaten wertvoller als Gold

Hadmut
23.10.2012 20:55

Seltsame Verhältnismäßigkeiten. Weiterlesen »

Schon wieder so ne extrem flache Soziologen-Frauen-Promotion

Hadmut
23.10.2012 0:24

Immer wenn ich denke, die Soziologie ist bei Null angekommen, noch anspruchsloser und flacher geht’s nicht mehr, unterbieten sie sich aufs neue.

Wann schmeißen die die Soziologen endlich mal aus den Universitäten und stufen sie so ein, wie diese amerikanischen Pseudokirchen, die Doktorgrade in Ufologie und Geisterbeschwörung für 39 Euro auf eBay anbieten?

Richter fordern Frauenquote im Richterwahlgesetz

Hadmut
23.10.2012 0:14

Forderung der „Neuen Richtervereinigung”.

Die Sprecherin ist Richterin am Verwaltungsgericht Schleswig. Da ist die Befangenheit in solchen Fragen natürlich in der vollen Sättigung. Denn wenn beispielsweise ein Mann dagegen klagen wollte, dass ihm – unter Verletzung von Artikel 33 Abs. 2 GG – eine geringer qualifizierte Frau bei einer Beamtenstelle (wie einer Professur) wegen der Quote vorgezogen wurde, überhaupt keine Chance mehr hat, Gehör zu finden. Da wird für eine ganze Kategorie von Verwaltungsklagen das Ergebnis vorweg genommen.

Meines Erachtens ist die Frau als Richterin ungeeignet, denn damit setzt sie sich als Verwaltungsrichterin in einen Konflikt mit ihrem Richteramt. Und sowas müssen Richter einfach erkennen und unterlassen.

Das Dumme daran: Es gibt nicht nur kein richterliches Gehör gegen Frauenquoten mehr, auch Befangenheitsrügen gegen Richter werden vor deutschen Gerichten praktisch gar nicht mehr beachtet. Schönes Beispiel dafür, dass deutsche Richter immer häufiger ihr Amt mit einem Freifahrtschein verwechseln, ihre ganz persönliche Weltsicht kraft Amtsmacht durchzusetzen. Irgendwie sind wir da wieder im Mittelalter oder im wilden Westen angekommen.

Die ganze Wahrheit

Hadmut
20.10.2012 15:29

Männer!

Ihr müsst jetzt sehr tapfer sein.

Das ist die Wahrheit. Die ganze Wahrheit.

(Jedenfalls haben sie Humor bewiesen. Ist mal was ganz anderes im Geschlechterstreit. Endlich weiß ich auch, dass blaue Flüssigkeiten nicht nur für das eine da sind. Danke für den Link…)

Ich hab den Beruf verfehlt…

Hadmut
19.10.2012 19:59

Videofilmer bei der Deutschen Forschungsgemeinschaft hätt ich werden sollen. Weiterlesen »

Bedingungslose Doktortitel für Politiker gefordert

Hadmut
19.10.2012 19:29

Da ist es nur eine Satire-Seite, die bedingungslose Doktortitel für Politiker fordert. Die Realität hat die Satire längst überholt. Die Bedingungslosigkeit ist längst Gegenstand der Gender Studies und Praxis an vielen Hochschulen.

Piraten-Schrebergärten

Hadmut
19.10.2012 19:21

Mein Piraten-Experiment ist ja wegen anderweitiger Verpflichtungen etwas ins Ermüden gekommen. Was die Sache durchaus beschreibt. Weiterlesen »

Autobahnbeschilderung für CSU Parteitag

Hadmut
19.10.2012 17:30

Vorhin hab ich gestaunt. Was der technische Fortschritt nicht alles so mit sich bringt. Weiterlesen »

Die “Leitlinien der Promotionskultur an der Humboldt?Universität zu Berlin”

Hadmut
16.10.2012 22:56

Normalerweise müht man sich als Wissenschaftskritiker, an der Promotionspraxis die Inkompetenz der Prüfer und der Universität nachzuweisen und Fehlerstrukturen hinterherzuspüren.

Die Humboldt-Uni ist da jetzt progressiv und Kritiker-freundlich und beweist gleich selbst und offiziell, dass sie nicht weiß, was eine Promotion ist. Weiterlesen »

“Weltbilder der Informatik”

Hadmut
16.10.2012 21:17

Hat jemand Zeit, am 24.10. um 19.15 zum Vortrag der Professorin Britta Schinzel über das DFG-Projekt „Weltbilder der Informatik” an der Uni Heidelberg zu gehen und hinterher zu berichten? Es geht um Feminismus in der Informatik, „Geschlechterwissen” der Studierenden.

Ich würde ja zu gerne hingehen und mal fragen, wie man mit solchem Unsinn eigentlich Informatik-Professorin werden (und bleiben) kann, kann aber nicht.

Bug der Woche – äh, des Monats – nein, des Jahres – ach was, des Jahrzehnts!

Hadmut
16.10.2012 18:15

Vor ein paar Jahren habe ich in Inkscape (freies Graphikprogramm unter Linux) einen Fehler festgestellt, nämlich dass man die Farbe der Spitze und des Endes von Pfeilen (allgemein Linienverzierungen) nicht ändern kann. Oder so ähnlich. Ist schon so lange her, dass ich es nicht mehr genau weiß. Beim Melden des Bug Reports fiel auf, dass es schon einen Bug-Report dazu gibt. Also habe ich mich auf den zum Lesen mit draufgesetzt. Seitdem kommen immer wieder mal Mails dazu, wer dran arbeitet, wie man das Problem lösen könnte, dass es doch eigentlich trivial sei usw. Es ist überhaupt der Bug, zu dem ich mit Abstand am meisten zu lesen bekam.

Nur: Gelöst wurde das Problem nie. Sie diskutieren und diskutieren, aber niemand löste das Problem. Bis neulich. Zumindest laut Bug-Report hat sich vor ein paar Tagen dann endlich mal jemand erbarmt und einen Fix eingebaut. Bedenkt man das Aktualisierungstempo mancher Linux-Distrubutionen, könnte man vermutlich schon in ca. einem Jahr unter Linux bunte Pfeile machen.

Eben wies jemand dazu darauf hin, dass der Bug Report eigentlich schon von 2004 stammt. Soll keiner sagen, dass die Open Source Gemeinde nicht sorgfältig arbeitet und jeden Bug eingehend untersucht. Quick and Dirty ist nicht ihr Ding.

Siehe den Bug Report.

Testosteron macht ehrlicher

Hadmut
12.10.2012 20:54

Eine Studie soll ergeben haben, dass Leute ehrlicher werden, wenn man ihren Testosteron-Spiegel künstlich erhöht. Weiterlesen »

Soziologische Dissertationen in Bochum

Hadmut
11.10.2012 22:54

Ein Leser hat mich auf diese Liste soziologischer Dissertationen (abgeschlossen oder in Arbeit) der Uni Bochum hingewiesen.

Es ist gestattet, sich eine eigene Meinung zu bilden.

Wally erklärt Meinungen

Hadmut
11.10.2012 22:12

Dilbert hat’s mal wieder. Weiterlesen »

Gemischte Teams/Gender Diversity bringen Vorteile?

Hadmut
9.10.2012 19:28

Behauptet die Politik nicht seit einiger Zeit intensiv, dass gemischte Teams bessere Leistungen brächten als eingeschlechtliche und man die Firmen mit einer Frauenquote ja nur zu ihrem Glück zwingen würde? Weiterlesen »

Ich hab den Beruf verfehlt…

Hadmut
7.10.2012 21:00

SPD-Politiker hätt ich werden sollen. Wusste gar nicht, wie lukrativ es ist, sich sozialdemokratisch als Vertreter der Arbeiterschicht auszugeben und sich gleichzeitig von der Finanzindustrie bezahlen zu lassen.

Ich sollte wieder mehr Vorträge halten.