Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Kein #Aufschrei

Hadmut
22.11.2016 13:19

Das muss man sich klarmachen, welche Maßstäbe da herrschen:

Als der FDP-Politiker Rainer Brüderle einer aufdringlichen „Journalistin” mit ausladenem Dekollete ein Kompliment über den Füllstand ihres Dirndls machte, brach eine wochen- und monatelange Vernichtungskampagne über Sexismus und Frauenunterdrückung durch den „weißen Mann” los, praktisch alle Medien beteiligt, jede Menge Fernsehinterviews, Grimme-Preis, Auszeichnungen, Fördergelder.

Bindet ein Kurde seiner Frau einen Strick um den Hals und schleift sie an der Anhängerkupplung des Autos durch die Straßen, nachdem er sie mit dem Messer angestochen hat, wird kurz darüber berichtet, aber sonst passiert: nichts. Völlige Stille an der Front. Kein #Aufschrei, kein feministischer Kommentar, die Kommentatoren schweigen.

Sollte man daraus jetzt Schlüsse ziehen, was der „politisch korrekte” Umgang Brüderles mit dieser „Journalistin” gewesen wäre? Oder hat sich das Land innerhalb kürzester Zeit so verändert, dass wir sowas jetzt „tolerieren”, „akzeptieren”, „assimilieren”? Oder ist die „Presse” nur noch Propaganda-Organ?