Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Auflagenbetrug?

Hadmut
15.10.2011 13:30

Eine höhere Auflage vortäuschen, indem man sein eigenes Zeug kauft? Ich dachte immer, sowas wäre die Spezialität von Scientology. Aber Murdoch wohl auch. Nun wird mir auch klar, warum einem das Zeug bei den Fluglinien und an Hotelrezeptionen immer in rauhen Mengen hinterhergeworfen wird. Ich dachte immer, da ging’s nur ums Leser-Anfüttern.

Wißt Ihr, was ich ja so ganz gerne mal gesehen hätte?

Hadmut
15.10.2011 12:19

Es heißt doch überall, daß der Trojaner-Einsatz in Bayern (der inzwischen aufgetauchte Begriff „Bayern-Wanze” ist eigentlich passender) schon im Januar 2011 vom Landgericht Landshut für unzulässig erklärt wurde. Das heißt, daß der Anwalt des Betroffenen da schon Zugang zu den Verfahrensakten und damit zu der richterlichen Anordnung gehabt haben muß. Diese Anordnung hätte ich zu gerne mal gesehen. Die wäre sehr meinungsbildungserheblich. [UPDATE] Da ist sie! 🙂

Unter Juristen

Hadmut
15.10.2011 12:14

Ein lesenswerter Bericht in der ZEIT über die Sitten am BGH – und darüber, was die da so unter Unabhängigkeit der Richter verstehen. Wird so Recht gemacht?

Ganz blöde Frage

Hadmut
15.10.2011 12:10

Vorsicht. Ich setze zu einer der allerblödesten Fragen an, die ich überhaupt jemals gestellt habe: Weiterlesen »

“Not exactly gently”

Hadmut
15.10.2011 1:39

Ich war vorhin bei der Präsentation eines Buches des litauischen Philosophieprofessors Leonidas Donskis, der auch Politiker und Mitglied des Europäischen Parlaments ist. Weiterlesen »