Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Ich bin nur ein Mensch zweiter Klasse, nämlich Kassenpatient

Hadmut
28.5.2008 10:05

War mir nicht so, als hätte unsere Gesundheitsministerin Ulla Schmidt kürzlich im Fernsehen noch irgendwo gesagt, daß Ihr kein Fall bekannt sei, daß ein Kassenpatient gegenüber einen Privatpatient benachteiligt würde? Weiterlesen »

Wer ist Gesine Schwan ?

Hadmut
27.5.2008 0:21

Die beste Erklärung hab ich irgendwo im Radio gehört: Weiterlesen »

Die Unlogik in der doppelten Buchführung

Hadmut
25.5.2008 1:41

Es geht mal wieder auf den den Abgabetermin für die Steuererklärung zu. Wieder mal Zeit, sich über Buchführungspraxis aufzuregen. Weiterlesen »

Studien über Gefahren der Handystrahlung gefälscht

Hadmut
24.5.2008 13:32

Siehe Artikel auf SPIEGEL Online. Rabadazong!

Fahrkarten-Automaten-Chaos

Hadmut
23.5.2008 15:51

Da les ich gerade in SPIEGEL Online einen Artikel, der mir aus der Seele spricht: Technikärgernis Stempelautomat. Darüber hab ich mich auch schon oft geärgert. Warum bin ich nicht selbst auf die Idee gekommen, darüber was ins Blog zu schreiben?
Weiterlesen »

Ruby on Rails 2.0: restful routing

Hadmut
22.5.2008 23:18

An sich ist Ruby on Rails ja eine feine Sache. Aber jetzt haben sie wirklich einen Bock geschossen. Weiterlesen »

Überwachungs-Kuriosum

Hadmut
17.5.2008 1:47

Und auch heute wieder eine Sicherheits-Kuriosität aus dem Blöd-Markt. Die sind echt kreativ die Jungs. Weiterlesen »

The joys of having an uncommon name

Hadmut
16.5.2008 23:44

Und auch im Doktoranden-Comic PHD Comics gibt’s mal wieder einen, bei dem es mir genauso geht. Schon erstaunlich, wie oft ich mich in PHD und Dilbert wiederfinde…

Schwache kryptographische Schlüssel (Debian-SSL-Problem)

Hadmut
16.5.2008 23:26

Die aktuell ans Licht gekommene Schwäche in der Erzeugung kryptographischer Schlüssel unter Debian und Derivaten ist ziemlich heftig, ich habe inzwischen schon fünf schwache Schlüssel im Einsatz gefunden. Ich kann jedem nur empfehlen, sich schleunigst darum zu kümmern.

Es zeigt aber auch wieder einmal, daß es nicht genügt, sich auf einzelne kryptographische Verfahren zu verlassen, sondern wo immer möglich noch andere, etwa organisatorische Sicherheitstechniken hinzukommen müssen. Selbst Verfahren, die in der Theorie als sicher gelten, können in der Realität schwach sein, weil die Komplexität so hoch ist, daß die Implementierung nicht mehr zuverlässig ist. Da wird sicherlich noch einiges zu diskutieren sein.

Rücknahme von Doktortiteln nach Abschreiben

Die Mittelbayerische Zeitung berichtet über einen Fall, in dem ein Doktortitel (eigentlich: Doktorgrad) aberkannt wurde, weil die Dissertation aus anderen Werken zusammengemanscht wurde. Ein Gericht bestätigte das.

Offenbar gibt es da regionale Unterschiede. Im Rahmen meines Promotionsstreits kam bei einer Reihe von Vergleichsdissertationen der Informatikfakultät der Uni Karlsruhe zutage, daß sie falsch oder vollständig aus der Literatur übernommen wurden. Das Verwaltungsgericht schätzte diese Fälle sogar explizit als zu Unrecht promoviert ein. In Karlsruhe denkt man aber nicht daran, da irgendetwas zu unternehmen. Offenbar sind “Exzellenz” und Seriosität doch zwei völlig unterschiedliche Dinge.

Professoren auf Weltreise…

Noch einer zur guten Nacht über Universitäten, Professoren und Schmiergelder:

http://www.tagesspiegel.de/magazin/wissen/;art304,2530887

Der Provinzflughafen, die Bombe und ich

Hadmut
15.5.2008 1:15

Und hier schon wieder eine neue unvermeidliche Episode aus der unendlichen Saga “Ich und die Flughafensicherheit”. Weiterlesen »

IT-Sicherheit in der deutschen Wissenschaft

Was eine deutsche Universität, genauer gesagt ein Lehrstuhlvertreter, mit dem der Lehrstuhl “IT-Sicherheit” besetzt werden soll, unter IT-Sicherheit versteht: Weiterlesen »

Die schleichende Ausforschung der Reputation

Hadmut
12.5.2008 15:20

Es ist schon erstaunlich, wie das Datenschutzgefühl zunehmend zerbröselt und sich in Nichts auflöst. Wir sind nicht auf dem Weg in den Überwachungsstaat, wie viele meinen, sondern – schlimmer – in eine Überwachungsgesellschaft. Die Ausforschung im Kleinen nimmt Formen und Akzeptanz an, bei der man sich zunehmend Sorgen machen muß. Was ich da gerade wieder erlebe, ist ein Weg in eine katastrophale Richtung: Weiterlesen »

Hochinteressantes Sicherheitsproblem: Die Cisco-Tiefkühl-Kette

Hadmut
11.5.2008 13:10

Gerade habe ich über den Heise Newsticker von einem Sicherheitsproblem erfahren, das zwar an sich nicht fundamental neu ist, mir aber in diese Ausprägung auch noch nicht vorgekommen ist, und das katastrophale Folgen haben könnte: Weiterlesen »

Adele und die Fledermaus: Jubiläumsausgabe 0.12 erschienen

Über den Wissenschaftssumpf, Schwindel, Korruption und Quacksalberei in der Krypto- und Sicherheitsforschung und das Promovieren an der “Exzellenz-Universität” Karlsruhe Weiterlesen »

Degenerierender Windows-Vista-Notebook-Terror

Über das Erlebnis, ein neues Notebook aus dem Massenmarkt in Betrieb zu nehmen. Weiterlesen »