Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Korruption bei Wikipedia?

Hadmut
19.9.2012 17:20

Ein Leser weist mich gerade auf diesen Blog-Artikel hin, wonach zwei Wikipedianer gegen Bezahlung Artikel im Sinne der zahlenden Kunden frisiert haben.

Danach stinkt’s ja schon die ganze Zeit. Bei den vielen Zensoren und Löschtrollen habe ich die ganze Zeit schon den Eindruck, dass da viele aus ideologischen, politischen oder eben pekuniären Gründen so eine Art „Artikel-Wart” spielen und darauf achten, dass der Artikel schön in die gewünschte Richtung zeigt. Wenn man bedenkt, wie häufig schon kommerziell gesteuerte Kommentare und Artikel in den ganzen Social-Media-Netzwerken vorkommen (und auch hier im Blog hab ich ja schon einige Kommentatoren dabei ertappt), ist das nur die zwangsläufige Konsequenz. Da wäre es naiv zu glauben, dass Schwindel, Betrug und Korruption überall sind, nur um die heilige Wikipedia einen Bogen machen.

Wenn der Artikel stimmt, hätten wir’s dann wenigstens mal konkret.