Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Google übernimmt NIK

Hadmut
17.9.2012 19:55

Ich hatte doch kürzlich über meine Probleme mit NIK Software berichtet, die sich partout nicht an deutsches Recht halten wollen. Und wo der Hamburger Datenschutzbeauftragte auch nicht in die Pötte kommt.

Ein Leser weist mich gerade auf diese Meldung hin, wonach Google NIK übernommen habe. Unterstellen wir mal, dass das auch die deutsche GmbH betrifft.

Das ist natürlich doppelt interessant: Einmal weil es erklärt, warum die da so auf Vertragsrecht gepfiffen haben, denn die werden vor einer Übernahme kaum größere Korrekturen am Produkt vornehmen. Die werden sich nur noch mit der Übernahme und dem Geldeinsacken befasst haben.

Wenn’s jetzt aber Google heißt, werden sich die Datenschutzbeauftragten vielleicht doch mal bewegen. Und bisher kam mir Google eigentlich immer seriöser als NIK vor, vielleicht verbessert sich ja was. Wollte da sowieso noch mal kräftig nachhaken, wenn ich dazu komme.