Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Nikon Marketing

Hadmut
13.9.2012 11:52

Hehe. Wieder das gleiche Muster: In Kürze wird Nikon die D600 vorstellen. Offiziell hört man dazu vorher keinen Ton, aber wieder mal so ganz zufällig und unerklärbar fliegen top-geheime Produktfotos der Kamera durch die Foren. Und natürlich wieder die stets präsenten Fake-Fotos. Und die Wirkung ist, dass alle gleich viel gespannter und aufmerksamer darauf achten, geradezu danach lechzen, was Nikon verkünden wird. Allein schon um zu erfahren, welche der Fotos wahr und welche gefälscht waren.

Hätten sie eine echte Geheimhaltung und es würde vor der Produktvorstellung wirklich so gar nichts herauströpfeln, bekäme die viel weniger Aufmerksamkeit, würde viel weniger beachtet.

Geiles Marketing. Und nahezu kostenlos.

3 Kommentare (RSS-Feed)

Heinz
13.9.2012 13:17
Kommentarlink

“Geiles Marketing. Und nahezu kostenlos.”

Ja aber weder neu noch einzigartig – Playstation und X-Box z.B. machen das genauso.


FK
13.9.2012 15:47
Kommentarlink

apple ist ebenfalls ein meister in diesen dingen


Knut
13.9.2012 22:27
Kommentarlink

Ich schaue gerade die Artikel zur Sony Alpha 99 durch.
Wenn die wirklich klack-klack-klack ohne viel Geräusch macht, bin ich schon fast begeistert. Auch wenn die wieder nur 1920p50 macht.