Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Neun Mitarbeiter

Hadmut
16.11.2021 19:33

zuzüglich Büro soll Angela Merkel nach ihrem Ausscheiden aus dem Kanzleramt zum betreuten Nichtstun bekommen: einen Büroleiter, einen stellvertretenden Büroleiter, zwei Fachreferenten, drei Sachbearbeiter und zwei Fahrer.

„Die künftige Bundeskanzlerin a.D. wird nach ihrer Kanzlerschaft im Bundesinteresse liegende Aufgaben wahrnehmen, die aus fortwirkenden amtlichen Pflichten resultieren“, heißt es zur Begründung.

Warum fängt sie erst jetzt damit an, sich für das Bundesinteresse einzusetzen?