Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die Grünen wollen Druck auf die Regierung ausüben, und haben noch nicht gemerkt, dass sie das selbst sein sollten

Hadmut
9.11.2021 13:23

Schlicht zu dumm, um zu regieren.

Bei der SPD hatte man ja schon den Effekt beobachtet, dass sie in der Regierung sitzt, sich aber wie die Opposition gegen die Regierung benimmt und man ihnen immer wieder sagen musste „He, Ihr Penner, die Regierung seid Ihr doch selbst!“

Bei Tichy meinen sie gerade, die Grünen brächten sich gerade als Opposition gegen die FDP in Stellung.

Irgendwie haben die Grünen das nicht begriffen, dass sie eine Regierung bauen sollen. Naja, also nicht sollen von Wählerwillens wegen, dazu haben sie viel zu wenige Stimmen, aber dass das ihre Rolle in einer Koalitionsverhandlung ist.

Das hängt halt alles damit zusammen, dass das marxistische Geschwätz nicht realitätstauglich ist, und nur zum Rummeckern von der Oppositionsbank aus taugt, und die eine Mordsangst vor der Verantwortung haben, das jetzt mal selbst machen zu müssen. Ich seh das noch kommen, dass die Grünen jetzt abbrechen und sagen „Lieber gar nicht als schlecht regieren“. Lieber weiter rummotzen, als selbst verantwortlich zu sein.

Ich muss mal den Link suchen. Irgendwo in den Bergen von Leserzuschriften habe ich noch einen, wo es darum geht, dass die Grünen alles plündern und abgreifen, was sie kriegen können. Sobald die in der Regierung sind, regieren sie zwar nicht, aber schmeißen alles verfügbare Geld zur „Förderung“ irgendwelcher politischer Gruppen für Bäume, gegen Rechts und was man halt alles gerade findet, raus, in denen sie dann selbst drin sitzen, sich also nur illegal an Steuergeldern vergreifen und die in die eigene Tasche veruntreuen.

Womöglich ist das Schlimmste, was den Grünen passieren konnte, eine Regierungsbeteiligung. Zu Zeiten von Schröder/Fischer haben sie das noch überlebt, weil sie da noch nicht ganz so aufgeladen waren und sich als der kleine Bruder verstanden haben, aber mit deren heutiger Besetzung läuft doch da gar nichts mehr vernünftig.

Erinnert mich an Joe Biden.

Den haben sie auch alle bejubelt und herbeigesehnt, als die große Rettung. Und nu: Klappt gar nichts.

Ich hätte durchaus nichts gegen eine grüne Regierung. So als Blogger. Ich würde dann schon mal die Katapulte und Onager in Stellung bringen.

Und:

Wer hat sowas gewählt?