Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Expo 2020: Die kolumbianische Kurvendiskussion

Hadmut
6.11.2021 23:32

Eine pralle Provokation.

Es gab einen Augenblick, in dem ich dachte: Oha.

Der Pavillon von Kolumbien.

Fällt Euch was auf?

Links steht freiluftend ein Kunstwerk vor dem Pavillon. Eine Plastik. Eine Skulptur.

Ein pralles, üppig gerundetes, nacktes Weib.

In einem islamischen Land, in dem sonst manches nicht gestattet und im Internet gesperrt ist.

Aber zu meinem Erstaunen führte das nicht zu Ärger, sondern man betrieb angeregte Kurvendiskussionen:

Drinnen ist es eher übersichtlich, Ausstellung auf mehreren Etagen:

Sie meinen, man sollte doch mal vorbeikommen, um die Anden zu beradeln (wobei mir bisher gar nicht so bewusst war, dass die Anden bis nach Kolumbien rein reichen, oder umgekehrt, dass das, was die da haben, schon zu den Anden zählt, aber vielleicht ergibt sich die Eignung für das Fahrrad ja daraus, dass die dort den weniger auffälligen Teil haben.)

Und am Schluss verkaufen sie Kaffee.