Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Ab und zu mal aufräumen…

Hadmut
4.11.2021 13:25

*Pruuust*

Also Humor haben sie schon.

Epson, das sind die mit den Druckern, haben auch mal Kameras und sowas gebaut, hat in Japan seinen Laden mal aufgeräumt und dabei unerwartet noch 30 nagelneue, aber gealterte R-D1s-Kameras gefunden. Die sind 2004 auf den Markt gekommen.

Die Epson R-D1 ist eine digitale Messsucherkamera mit Wechselobjektivanschluss für das Leica-M-Bajonett. Sie war die erste digitale Messsucherkamera der Welt, zwei Jahre vor der Leica M8.

Sie haben sie aufgearbeitet („refurbished“) – scheint, als ob die Belederung die Zeit nicht gut überstanden hat – und verkaufen sie nun für $17.54 (einschließlich Steuer). Aber nur an Leute die a) einen Wohnsitz in Japan haben und b) damals schon eine R-D1 besessen haben.