Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

„Kostenlos”

Hadmut
29.2.2020 0:08

Wer ist eigentlich dümmer? Wer so lügt oder wer sich so belügen lässt?

In Luxemburg ist der öffentliche Personennahverkehr jetzt „kostenlos”.

In Schottland gibt es demnächst „kostenlose” Tampons und Binden.

Als ob das alles einfach so vom Himmel fällt.

Es gibt da ja kein „kostenlos”, sondern nur, dass jemand anderes es nun zahlen muss. Der Steuerzahler. Mancher mehr, mancher weniger.

Es reicht aber, dass sich genügend Leute finden, die die Politik dafür wählen. Manche sind so doof, dass sie wirklich glauben, das wäre „kostenlos”. Andere sind einfach davon überzeugt, dass sie auf Kosten anderer leben könnten. Im Prinzip der Einstieg in das „bedingungslose Grundeinkommen”, bei denen dann alle und eigentlich auch ganz auf Kosten derer leben, die noch a) blöd genug sind zu arbeiten und b) blöd genug sind, Steuern zu zahlen.