Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Auferstehung zu Ruinen?

Hadmut
22.2.2020 23:35

Leser fragen – Danisch hält’s auch nicht aus.

Gerade bekomme ich viele Leserzuschriften und -anfragen.

Wenn man das alles mal zusammenpackt und noch Danisch mit reinrührt, kommt man ungefähr zu dem Ergebnis, dass wir gerade das Ende der Bundesrepublik Deutschland erleben.

Wir sehen gerade, wie SPD, Grüne, Linke und CDU die neue vereinigte „Sozialistische Einheitspartei Deutschlands” bilden, freilich wie ein Autohersteller nun mit mehreren Handelsmarken. Leicht unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Thüringen wird als Geburtsort und Geburtsstunde der neuen sozialistischen Einheitspartei in die Geschichtsbücher eingehen.

Die FDP wird in der Bedeutungslosigkeit versinken, und die AfD die einzige, aber im Leninismus eben nicht vorgesehene Oppositionspartei.

Man wird Kommunikation und so weiter kontrollieren, filtern, verbieten.

Vorgänge wie Hanau werden die Grundlage zu drastischen Eingriffen in Freiheit und Grundrechte und gesellschaftliche Umerziehung liefern.

Die Klimadebatte wird den ideologischen Unterbau für sozialistische Mangelwirtschaft und „Transformationen” liefern. Notstandsrecht, Ausnahmezustand.

Der Coronavirus wird erst mal Ausgangsverbote und das Erliegen des öffentlichen Verkehrs mit sich bringen. Fliegen geht nicht mehr.

Die Mobilität wird es auch erst mal nicht mehr geben, Dieselmotoren sind verboten.

Das Internet wird man abschaffen. Jedenfalls für normale Bürger. Es gab schon irgendwo Webseiten, die behaupten, dass es eine Korrelation zwischen Internet-Bandbreite und Rechtsradikalismus gäbe, und bekanntlich darf sich bei Soziologen und Marxisten jeder, der eine Korrelation entdeckt, eine Kausalität aussuchen.

Die Aktuelle Kamera und den schwarzen Kanal haben wir längst.

Den Make Up Artist von Lenin wird man abwerben und Merkel in einem klimaneutralen Merkuleum auf dem Pariser Platz als die ewige Kanzlerin aufbahren und einbalsamieren lassen.

Man wird einen neuen – auch digitalen – antifaschistischen Schutzwall wieder aufbauen und bejubeln, weil ja jedes Kind weiß, dass den letzten die Nazis niedergerissen haben.

Und das war noch die optimistische Version.