Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Hintergründe des „Projekt Rubikon”-Theaters im ZDF

Hadmut
11.2.2020 22:38

Eine inszenierte Fake-Kampagne?

Ein Leser schickt mir gerade einen Link auf einen SPIEGEL-Artikel von 1996, in dem das im Prinzip alles schon drin stand. Wie ich so den Titel „Wer ist der befugte Vierte?” lese und die Bilder sehe, kommt mir der Artikel sehr bekannt vor. Den hatten wird damals im Institut in der Diskussion, den habe ich auch schon mal irgendwo zitiert und auch irgendwo tief in meinem Archiv.

Ich hatte ja gesagt, die Diskussion hatten wir schon in den Neunzigern, damals noch den SPIEGEL abonniert, und natürlich alles genau beobachtet, was in der Presse stand.

Schön, dass mir einer gleich den passenden Beleg liefert. Das sauge ich mir nicht aus den Fingern, das war vor über 20 Jahren schon bekannt, dass der BND da krumme Dinger dreht.

Warum also kochen die das nach so langer Zeit plötzlich als brandneue Erkenntnis auf?

Was treibt das ZDF da?

Nachdem ich das vorhin innerhalb von drei Stunden dreimal gesehen habe (heute Nachrichten, Frontal 21, heute journal), die also ein Riesen-Ding daraus machen, obwohl das eigentlich alles schon 1996 (und nach meiner Erinnerung uns am Institut eigentlich schon früher) bekannt war, hatte ich den Eindruck, denen geht es gerade darum, den BND zu zertrümmern. So wirkte das vorhin vor allem im heute journal auf mich.

Die interessieren sich nicht für die Cryptosauerei, das ist denen egal. Denen geht es darum, den BND zu belasten und abzuschaffen, weil der (man erinnere sich an die Causa Maaßen beim Verfassungsschutz) linken Aktivitäten in die Quere kommen könnte.

In einem amerikanischen Forum wird allerdings gemutmaßt, auch hier, wird gemutmaßt, dass es darum geht, gegen Huawei Misstrauen aufzukochen. Andere meinen (das leuchtet mir aber noch nicht so richtig ein), dass man Misstrauen gegen Händler von Quantenkryptographiegeräten schüren will, weil man die selbst nicht abhören könne. Es ginge gar nicht so darum, ob Huawei Hintertüren in 5G einbaut, sondern viel mehr darum, dass die Chinesen führen in Quantenkryptographie seien, und man deswegen bewusst Misstrauen schürt, damit die Leute deren Zeug nicht kaufen.

Wie dem auch sei:

Glaubt nicht alles unbesehen und ohne nachzudenken, was das ZDF und die Presse Euch auftischen.