Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Besorgte Bürger

Hadmut
9.2.2020 22:21

Hä!?

Die BZ schreibt über einen Flieger, der in Berlin Tegel angekommen war und aus Oxford einige China-Rückkehrer brachte, die dort zwischengelandet waren, und die hier auch erst mal in Quarantäne mussten.

Trotz aller Sicherheitsvorkehrungen standen besorgte Bürger vor dem Krankenhaus, die gegen die Aufnahme der möglich Infizierten protestierten.

Ich verstehe ja, dass die besorgten Bürger besorgt sind. Aber:

  • Wo sollen Infizierte denn sonst hin, wenn nicht in ein Krankenhaus?
  • Wenn man deshalb besorgt ist, warum geht man dann da hin? Und nicht weit weg?

    Erinnert mich stark an die Kernkraftgegner, die panische Angst und ängstliche Panik vor Strahlung haben, aber dann neben dem Castor-Transport herlaufen oder sich gleich an den Schienen festketten und -betonieren.

    Selbstmord aus Angst vor dem Tod?