Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Wie man extra-flache Ultrabooks macht

Hadmut
24.11.2012 22:25

Is ganz einfach.

Medion/Aldi kann das ganz prima. Da war die Woche in der Tageszeitung eine Beilage für ein schönes flaches Ultrabook (erstaunlicherweise ganz flach, aber mit DVD-Laufwerk) drin, das ab 22.11. bei Aldi Nord verkauft werden soll.

Nur mit dem Schönheitsfehler, dass die Buchsen an der Seite (VGA, HDMI, USB 3.0) aussehen, als wär einer mit dem Auto drüber gefahren, plattgequetscht, und irgendwie auch ein Streifen rausgeschnitten. Die haben einfach ein normales Notebook von der Seite fotografiert und per Bildbearbeitung ein flaches Ultrabook draus gemacht.

Gibt auch ne Webseite dazu, auf der man es aber leider nicht so gut sieht wie in der gedruckten Werbung.


3 Kommentare (RSS-Feed)

Manolo
25.11.2012 11:32
Kommentarlink

Naja, das ist aber eher eines der Ultrabooks mit vom Marketing weichgespülten Anforderungen: 21mm dick (deshalb auch 14″ Display statt kleiner, sonst müsste es ja dünner sein) und noch VGA-Ausgang… typisch PC-Iindustrie eben.


Martin
25.11.2012 14:13
Kommentarlink

Ist das nicht schon fast Betrug?


Sysadmin Margarethe
28.11.2012 16:16
Kommentarlink

Es ist Betrug. So sähe es wahrscheinlich richtig aus:

http://www.image-hoster.de/files/07457ef3d7ebb51d80dc54ac3.jpg