Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Unlöschbare Energiesignatur aus Tachyonen-Impuls

Hadmut
10.7.2011 17:30

Das ist doch wieder mal so eine Höllenmaschine nach meinem Geschmack. Würde sich sicherlich gut verkaufen. Hehe.

7 Kommentare (RSS-Feed)

J.
10.7.2011 19:14
Kommentarlink

Das Ding ist übrigens RICHTIG alt. Da haben wir uns schon vor fünf Jahren drüber lustig gemacht.


Hadmut
10.7.2011 19:21
Kommentarlink

Ja, ich konnte mich so dumpf entsinnen, daß es schon mal so irgendwas für die Steckdose gab, aber ich wußte nicht mehr genau, was das war. Möglicherweise sogar schon drüber gebloggt, weiß ich aber nicht mehr.

Gibt aber viel von solchem Zeugs. Als ich noch an der Uni war, hat mir ein Kollege mal erzählt, daß sie irgendwo spezielle und extrem teure kleine Ständer verkaufen, mit denen man die Kabel von der Stereoanlage zum Lautsprecher einige cm vom Boden entfernt führen kann, um sie vor Erdstrahlen zu schützen, die die Klangqualitäten beeinträchtigen sollen.


mike
10.7.2011 20:47
Kommentarlink

daß es schon mal so irgendwas für die Steckdose gab, aber ich wußte nicht mehr genau, was das war.

Kuckstu Header von http://www.nucleostop.de/impressum.html :
Freitag, 13. Januar 2006 22:17:55

Auf deutsch: das Kleingedruckte im Impressum stand da auch damals schon 🙂


Werner
10.7.2011 23:33
Kommentarlink

Na, das mit den Tachyonen wird doch wohl noch auf die Reihe zu kriegen sein. Für den wissenschaftlich Gebildeten ein Quell steter Freude und ein Erlebnis bis zum Begräbnis: spammy
Aber das Programm ist abendfüllend! Hier etwa: spammy
Oder hier: spammy
Wünschelrute ist out, Energieseher ist in: spammy
Das darf nicht fehlen: spammy
Flugscheiben gefällig? Bitte: spammy
Messen kann man das auch: spammy
Mehlkreise: spammy
Bildschirmreiniger: spammy

Gottseidank gibt es auch ein Anti-Dot: http://www.gwup.org/

Was sind die Leute doch blöd. Oder ist das Mittelalter doch noch nicht vorbei? Im nächsten Leben werde ich nicht studieren, sondern irgendeinen Mist verkaufen, dürfte einfacher sein.

PS: Och, jetzt hatte ich so schöne Links und die Weichware behauptet, das sei alles spammy. Ich bin jetzt gnatschig und geh ins Bett.


Hadmut
10.7.2011 23:35
Kommentarlink

Schick mir die Liste per E-Mail. Wird bald alles anders, weil ich dann WordPress rausschmeiße (ob’s dann auch besser wird, ist eine andere Frage…)


MTK
12.7.2011 12:42
Kommentarlink

Super! Da nehm ich also immer einen Atomstromfilter um meine Notlampe fürs Auto zu laden. Aber heißt das jetzt, daß der Atomstrom in den Akku meiner Lampe fließt? Dann könnt ich den ja zur Entsorgung nach Gorleben schicken.
Kann natürlich auch sein, daß die Firma Bosch das Hightech-Gehäuse des Atomstromfilters einfach nachgebaut hat.

Schön find ich in dem Text auch den … Schmelzwasser- …. Reaktor 😉


Hadmut
12.7.2011 22:19
Kommentarlink

Und weil er an meinem bescheuerten Spam-Filter nicht vorbeigekommen ist und mir den Text per Mail geschickt hat, hier nochmal der Kommentar von Werner mit den Links. Viel Spaß.

Na, das mit den Tachyonen wird doch wohl noch auf die Reihe zu kriegen sein. Für den wissenschaftlich Gebildeten ein Quell steter Freude und ein Erlebnis bis zum Begräbnis: http://www.tachyonen.ch/

Aber das Programm ist abendfüllend! Hier etwa: http://www.tachyon.de/

Oder hier: http://www.tachyon-onlineshop.de/

Wünschelrute ist out, Energieseher ist in: http://www.inka-schamane.at/

Das darf nicht fehlen: http://www.rutengeher.com/ (behördlich befugte Rutengeher/in!!!)

Flugscheiben gefällig? Bitte: http://www.wissenspool.de/

Messen kann man das auch: http://www.elektrosmog.de/

Mehlkreise: http://www.mehlkreis.de/

Bildschirmreiniger: http://www.bpes.de/

Gottseidank gibt es auch ein Antidot: http://www.gwup.org/

Was sind die Leute doch blöd. Oder ist das Mittelalter doch noch nicht vorbei? Im nächsten Leben werde ich nicht studieren, sondern irgendeinen Mist verkaufen, dürfte einfacher sein.

Als Bonus noch einige Links aus meinem Giftschrank der umfassenden Halbbildung:
http://www.orgon-produkte.de/
http://www.gigaherz.ch/
http://www.ohne-elektrosmog-wohnen.de/
http://www.geopathologie-24.de/
http://www.gabriel-tech.de/
http://www.nature-design.at/
http://www.elektrosmognews.de/
http://www.energeticmedizin.com/
http://www.buergerwelle.de/

Und zum Schluß noch zwei Durchblicker:
http://www.novo-magazin.de/67/novo6734.htm
http://www.geophys.uni-stuttgart.de/erdstrahlen/erds1.htm