Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Ich habe heute ein besonderes Geschenk bekommen

Hadmut
2.11.2007 22:26

Heute habe ich ein äußerst ungewöhnliches Geschenk bekommen, das mir ganz besonders gefallen hat, weil es von Herzen kam und wirklich gut gemeint war.

Ich habe heute ein zahme Krähe gefüttert und gestreichelt. Das hat die sich gemerkt. Zwei Stunden später kam sie an, krächzte eindeutig, um meine Aufmerksamkeit zu erregen, und würgte dann aus ihrem Kehlsack zwei kleine klebrige Sonnenblumenkerne hervor, die sie mir mit dem Schnabel in die Hand gab. Futtergeschenke gelten unter Krähen als Zeichen großer Zuneigung (und wohl auch als Balzverhalten). Ich fühle mich äußerst geehrt, so ein Geschenk bekommt man nicht alle Tage. Der Vogel hat alles, was er hatte, mit mir geteilt.

Es erinnerte mich an einen Orang Utan, den ich mal in einem Zoo in Malaysia fand. Der arme Kerl war da in einem winzigen Käfig eingesperrt, auf glattem Beton, in dem es gar nichts und kaum Besucher gab. Der starb fast vor Langeweile und Einsamkeit. Als ich da damals an den Käfig kam, reichte er mir alles, was er überhaupt hatte, ein paar Blätter, die vom Baum zu ihm reingefallen waren, um mit mir Handel zu treiben. Ich hatte damit nur leider nicht gerechnet und auch nichts dabei, was ich ihm hätte geben können. Wie gern hätte ich da Spielzeug oder was zu fressen für ihn dabei gehabt.