Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

War die Kinderpornosperre ein Projekt des Bundesnachrichtendienstes?

Hadmut
30.4.2017 23:38

Ein Leser hat mir ein neues Stück zu meinem Geheimdienstpuzzle geschickt, das zwar Licht in meine Karrierestürme bringt, aber auch ein anderes Licht auf die Kinderpornosperre Ursula von der Leyens wirft. Weiterlesen »

Warum Gender Studies keine Forschung und keine Wissenschaft sind

Hadmut
30.4.2017 16:28

Komisch. Bisher haben sich Genderisten immer Mühe gegeben, mich völlig zu ignorieren und für unbeachtlich und nichtexistent zu halten. Inzwischen aber nerven zweie (oder einer unter zwei Namen), ich solle doch mal belegen, warum Gender Studies keine Forschung und keine Wissenschaft sind. [Nachtrag 2] Weiterlesen »

AAS beim CCC

Hadmut
30.4.2017 13:28

Was für den Sonntag morgen, aber Vorsicht: Nicht auf nüchternen Magen. Weiterlesen »

Ich hab den Beruf verfehlt…

Hadmut
30.4.2017 13:17

Beratungsfirma hätt ich werden sollen. Praktikanten einstellen und gegenüber der Bundesregierung zum Tagessatz von 2000 Euro abrechnen. Da kommt richtig Marge rüber.

Links wie Rechts

Hadmut
30.4.2017 12:57

Ist Euch mal aufgefallen, dass linke Denkweisen und Rassismus auf denselben archaischen Verhaltensmustern beruhen? Weiterlesen »

Kein Mensch braucht Milch

Hadmut
29.4.2017 22:52

Hehe, guckt mal das da. Angeblich eine von den Grünen.

Wer wählt sowas?

Selfie der Woche

Hadmut
29.4.2017 22:11

So geht Selfie. (wobei mir nicht jetzt nicht so abschließend klar ist, wie eine Kamera, die samt Windschutzscheibe aus dem Auto fliegt, das Auto dabei noch überholen kann, um sich erst mal in Position zu legen.) Aber zum Ende hin schon eindrucksvoll.

Das Meinungsdurchsetzungsgesetz

Hadmut
29.4.2017 21:51

Bei Beck schreibt der Professor für Medienrecht und Medientheorie Marc Liesching mit ausführlicher Begründung (mir würden noch ein paar Gründe mehr gegen das Gesetz einfallen), [Nachtrag] Weiterlesen »

Wenn’s mal wieder länger dauert…

Hadmut
29.4.2017 21:21

…bis der Groschen gefallen ist. Ein Leser schickt mir ein Foto von einer notorisch geisteswissenschaftlichen und berüchtig genderistischen Universität: Update: Des isch Kunst… Weiterlesen »

Ich hab den Beruf verfehlt…

Hadmut
28.4.2017 23:55

Deisolytisches Funktionswasser hätt ich verkaufen sollen. Zukunftstechnologie – Made in Germany. Mit phantastischem Raumklang. Reinigung mit Photonen. Jetzt auch flüssig. Reorganisation der Abtastfläche durch Photonenabsorption. Schütteln nicht erforderlich.

Diese Tretminenmentalität…

Hadmut
27.4.2017 23:02

…widert mich an. Weiterlesen »

Die Sippe Baer und die Grundrechte

Hadmut
27.4.2017 0:28

Aktuelles aus New York und aus dem Verfassungssumpf. [Nachtrag] Weiterlesen »

Medien-, Presse- und Journalistensterben und die große Krise

Hadmut
26.4.2017 21:42

Jetzt weiß man, warum der Presse- und Medienbereich in letzter Zeit so komisch riecht: Die Verwesung hat eingesetzt. Weiterlesen »

Feminismus bis zum Kommunismus

Hadmut
26.4.2017 20:59

Ein Leser schickt mir ein Handy-Foto aus der Toilette eines Berliner Restaurants: Weiterlesen »

Kamera-Krieg

Hadmut
26.4.2017 20:50

Ein Leser mit Einblick schreibt mir gerade zu den Sony-gegen-Nikon-Artikeln, Weiterlesen »

Unterfördert ist das neue überfordert

Hadmut
26.4.2017 20:35

Frauenförderung ad absurdum. [Nachtrag: Was kommt nach der Frauenförderung?] Weiterlesen »

Sony gegen Nikon und Canon

Hadmut
25.4.2017 23:41

Mmmmh, interessant, aber jetzt nicht der Brüller. Weiterlesen »

Noch ne Veranstaltung…

Hadmut
25.4.2017 23:00

Ich war nochmal weg. Weiterlesen »

Aufmarsch der Wissenschaftsheuchler

Hadmut
23.4.2017 2:45

Ich war heute beim March for Science in Berlin. Was für eine erbärmliche Darbietung. Weiterlesen »

Känguru-Pflege

Hadmut
22.4.2017 11:51

Es ist wichtig, das zu wissen, falls Ihr mal in die Situation kommt. Weiterlesen »

Männliche Amerikaner wollen nicht mehr heiraten

Hadmut
22.4.2017 1:00

Launiger Kommentar und deutsche Übersetzung dazu, dass in den USA die Zahl der Männer, die lieber bei den Eltern wohnen bleiben, als sich mit einer Frau einzulassen, rapide wächst. Die haben kapiert, dass das alles nur noch das totale Minus-Geschäft ist und dass sie Sex auch ohne Beziehung bekommen. Man hat den Bogen überspannt, und die Männer haben gemerkt, dass sie ohne besser dran sind.

Die alte Erkenntnis: Feminismus ist nicht stabil und stirbt mangels Fortpflanzung von selbst aus.

Frauen werden sich da ziemliche Mühe geben müssen, um noch einen Typen abzukriegen, und langsam macht sich da Panik breit.

Der Feminismuscomputer

Hadmut
22.4.2017 0:46

Schaltkreise am Rande des Wahnsinns. Weiterlesen »

Gender-Stehpinkeln II

Hadmut
22.4.2017 0:01

Sorry, da kann ich nicht widerstehen: Jetzt sind natürlich mal wieder die Männer dran schuld, dass Frauen das Pinkeln in der Arktis schwer fällt. (Aber sie wollen unbedingt Frauen in den Weltraum schießen…) Naja, sie reden von Alaska und zeigen als Foto ein Antarktis-Klo … geschenkt.

Ist Euch mal aufgefallen, dass sich Feministikerinnen eigentlich immer nur um sich selbst drehen (und sich dann noch über die Entkörperlichung und Abstraktion vom eigenen Körper in der Wissenschaft beschweren)?

Berlin, die dreifache Hauptstadt

Hadmut
21.4.2017 23:36

Hurra! Weiterlesen »

Failed State NRW

Hadmut
21.4.2017 23:11

Ich hatte doch neulich über die Wahl-Plakate der SPD geschrieben. Weiterlesen »

Frauen-Frühstück: Kriegen Parteien Altersdemenz?

Hadmut
21.4.2017 23:02

Die Grünen/Feministen belegen mal wieder ihre Fixierung auf’s Genitale und Fäkale. Sie bieten jetzt zum Frühstück Frauenseminare für’s Steh-Pinkeln.

Irgendwie erwarte ich von denen aber auch nichts anderes mehr. Eigentlich kann man mit den Grünen nur noch Mitleid haben und für sie und uns hoffen, dass das Leiden bald zu Ende geht. Irgendwie wirken die auf mich wie jemand, der einst im Zirkus als Unterhalter aufgetreten ist, und jetzt in Altersdemenz nur noch eine hilflose, bemitleidenswerte Figur ist.

Umwandlung der USA in eine sozialistische Gesellschaft

Hadmut
21.4.2017 22:53

Stirbt das Land? Weiterlesen »

Avalanche

Hadmut
20.4.2017 22:09

Wo es gerade um’s Hacken und Cyber-Krieg geht: In der ARD kommt gerade bei Panorama ein Bericht über das Hacker-Kollektiv Avalanche, bei dem sie Jahre lang ermittelt haben um die Täter zu identifizieren, und dann hat’s auch nichts gebracht.

Es ging darum, dass Telebanking angegriffen und den Leuten das Geld abgepumpt wird.

Darum, das Telebanking mal sicherer zu machen, kümmert sich niemand.

Die Simpsons

Hadmut
20.4.2017 21:49

Hehehe. Weiterlesen »

Hack von Berlin Story

Hadmut
20.4.2017 21:39

Ah, da liest sich das nun deutlich vernünftiger und nachvollziehbarer.

Zeigt aber auch wieder mal, dass in Deutschland vieles im Argen liegt und die Cyber-Krieger da nur Augenwischerei sind. Ausgerechnet das vielgescholtene Google muss als Retter in der Not herhalten. Sagt doch einiges über Deutschland.