Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Züge plündern

Hadmut
14.1.2022 16:49

Von der sozialistischen Gesellschaft.

Im Raum LA werden die Güterzüge inzwischen massenweise während der Fahrt geplündert, besonders die vielen Pakete von Amazon und per UPS. Das Online-Bestellungs-Gegenstück zum Ladendiebstahl.

Ein Fotograf hat das mal dokumentiert. In einem der Tweets steht, dass die Strecke vor 30 Tagen erst gereinigt worden sei, und der ganze Müll, den man da sieht, die Reste der Plünderungen nur eines Monats seien und man viele Züge mit offenen oder aufgebrochenen Containern sieht. Zahlen müssen das dann entweder die Versandhändler oder die Paketdienste, die das dann auf die anderen Kunden umlegen (müssen). Wieder mal das Leben auf Kosten anderer. Sozialismus eben.

Erinnert mich an die Zustände wie im Mittelalter oder der früheren Neuzeit, als ganze Gegenden, Wälder, Seegebiete von Piraten verseucht waren und man praktisch nichts mehr durchbekam. So ein bisschen wie Wirthaus im Spessart, Sherwood Forest oder die Piraten im Mittelmeer wie aus Asterix oder zur Zeit der britischen Seemacht. Oder vor Somalia.

Peak Civilization war von etwa 1950 bis 2000. Eine kurze Episode der Menschheit.

Man wird Kalifornien eigentlich nur noch räumen und abklemmen können. Zaun drum. Wie in der Klapperschlange, Snake Plissken.