Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

*innen-Ansichten des Bundestags

Hadmut
12.1.2022 20:44

Leser fragen – Danisch weiß es auch nicht.

Ein Leser fragt an:

Hi Hadmut,Hi Hadmut,

heute mal in die Debatte von heute reingeguckt?

Es gibt: Politiker*innen, Spezialist*innen, Ärzt*innen, Bürger*innen, Journalist*innen, usw. und so fort.

Es gibt aber keine: Coronaleugner*innen, Querdenker*innen, Extremisten*innen, usw. und so fort.

Warum gibt die Regierung nicht mal eine Broschüre für die richtige Anwendung des politisch korrekten Doppelsprech heraus?

Weiß ich nicht.

Muss aber damit zu tun haben, dass Frauen im Zeitalter des Feminismus immer nur gut sind und kein Wässerchen trüben können und an allem Übel immer ein weißer Mann schuldig sein muss.

Es gibt ja beispielsweise auch keine Nazi*innen. Obwohl ich ja schon oft die Frage gestellt habe, wer eigentlich die Nazis waren, als die Männer alle tot oder im Krieg waren.

Und die Doppelmaßstäbigkeit der Politik ist ja schon legendär.

Die nächste Frage wäre natürlich: Warum heißt es überhaupt Coronaleugner und Querdenker? Müsste es nach politischer Doktrin nicht Coronaleugnende und Querdenkende heißen?

Und wie lautet überhaupt das Partizip von Impfgegner? Impfgegnende?

Und warum nennen die sich Politiker, und nicht Politikende? Politikierende? Politende?