Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Habecks Nerven

Hadmut
11.1.2022 22:00

Also, wenn mich mein Gefühl und meinen Menschenkennntnis nicht trügen,

dann ist Robert Habeck jetzt noch ziemlich fertig mit den Nerven.

Vielleicht bessert sich der Nervenzustand auch wieder etwas. Ich habe mal irgendwo etwas gelesen, dass Leute, die zum ersten Mal im Gefängnis landen, einen „Haftschock“ erleiden, bis sie sich dran gewöhnt haben. Vielleicht ist der noch im Minister- oder Verantwortungsschock.

Aber im heute journal kommt der gerade auch nicht gut weg.

Der Moderator Christian Sievers fing die Sendung gerade schon damit an, dass Habeck ja vorher gewusst hatte, worauf er sich da einlässt und das so haben wollte.

Quasi die Nachrichtenformatsversion von „Bedenke, worum Du bittest. Es könnte Dir gewährt werden.“

Und dann ging es weiter damit, dass der Moderator fragte, wie das alles funktionieren solle, die Unternehmen und Privatleute gäben ja wegen der hohen Kosten bereits auf.

Habeck meinte aber, das werde dann ja auch irgendwann Spaß machen, wenn man nicht mehr zur Tankstelle fahren muss, sondern sein Auto an der eigenen Solaranlage auftanken kann.

Klar, das wird Spaß machen, wenn man das Auto Mitte Dezember anschließt und es dann bis Ende Januar geladen ist.