Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Das „Alexander von Humboldt-Institut für Internet und Gesellschaft“ – und das Internet.

Hadmut
1.8.2021 21:40

Das blanke Expertentum.

Ich hatte doch vorhin über dieses soziologische Institut da geschrieben, die Internet-Folgen abschätzen und die Gesellschaft aufklären wollen.

Und darin hatte ich doch eine Newsletter-Mail von denen erwähnt, die man auch auf der Webseite einsehen könne.

Einem Leser ist nun aufgefallen, dass der Link alleine schon reicht und kein weiteres Passwort oder sowas mehr nötig ist, kein unsubscribe-Link oder so, um am unteren Ende der Seite die Listeneinstellung – unsubscribe und welche Mail ich von denen haben möchte – frei zugänglich sind, und offenbar auch kein Cookie und so weiter nötig wäre. Er – und jeder andere Leser – könnte also willkürlich die Einstellungen für mich ändern.

Und: Kein Cookie, kein Passwort, dass man ändern könnte. Keine Authentifikation, weil Link und Nutzerdaten nicht zu unterscheiden, zu trennen sind. Auch nicht zu erkennen, dass man da einen Zugang zu seinen Einstellungen freigibt, den man – noch dazu – auch nicht mehr invalidieren kann. Man kann kein Passwort zurücksetzen oder sowas. Geht nicht. Offen und nie wieder zu schließen. Vielleicht gibt es irgendwann einen Timeout.

Wer baut so einen Scheiß?

Und dieser Laden doziert über die Folgen des Internet für die Gesellschaft?