Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

WG-Zimmer gesucht

Hadmut
30.7.2021 15:54

Ach, gar.

Schatzmeister, Frontgroßmaul und Chefhetzer der grünen Jugned sucht ein WG-Zimmer in Berlin, und will auch gleich enteignen, weil es so bitter nötig wäre:

Komisch.

Waren das nicht die, die immer #WirHabenPlatz skandieren und unbeschränkten Zuzug fordern?

Das ist übrigens der hier. Ganz groß darin, anderen etwas wegzunehmen.

Wer würde einen solchen Spinner, ein solches Hetzmaul, in seiner WG aufnehmen? Doch nur solche, die ziemlich weit links draußen sind.

Aber wer von denen, die so weit links draußen sind, dass sie einen solchen linksextremen Spinner aufnehmen würden, könnte heute noch einen heterosexuellen unbehinderten weißen Mann aufnehmen?

Und wer von denen, sie sogar das tun würden, würde ein Zimmer für 550 € vermieten, das dann hinterher vermutlich aussieht wie die Rigaer 94? Mehr Renovierungskosten zu befürchten sind als das an Miete bringt?

Und wer von denen, die selbst das tun würden, würde ein solches Zimmer dann für maximal 550 Euro im Monat vermieten, wenn er das bis zu geschätzt ungefähr zehnfache für ein Zimmer kassieren kann, indem er es an die Stadt für Flüchtlinge vermietet?

Und das im linksgrünen Schlaraffenland.

Nachtrag: Beachtlich übrigens, wie lieb der gucken kann, wenn er selbst was braucht.