Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Vom Wert des Reisens

Hadmut
16.3.2021 23:17

Wieder mal bin ich froh, dass ich rechtzeitig dort war.

Angeblich gerade in Südafrika:

Gut, man weiß nie so genau, ob sowas echt ist. Gerade gingen Bilder durch die Social Media, die angeblich Flüchtlingsströme aus Mexiko in die USA zeigen sollten, weil die sich alle von Biden eingeladen fühlten, kam raus, das Bild ist von 2018. Und angeblich zeigt es die Leute nicht an der Stelle Mexiko->USA sondern irgendwo von Süden erst mal nach Mexiko.

Die Nummer oben würde aber zu allem passen, was ich aus Südafrika in letzter Zeit so gehört und gelesen habe. Da wird gerade der Weißenhass so richtig hochgekocht. Gab ja schon einige Tote und Schwerverletzte.

Was bin ich froh, dass ich dort war, bevor der Wahnsinn dort losging. Deshalb zeigt es sich wieder mal, dass man Reisen sollte, wenn es geht und nicht warten, bis man Rentner ist. Dann gibt es vielleicht nichts mehr zu reisen. Ich bin auch froh, dass ich gerade nochmal in New York war, als das noch funktionierte, obwohl ich ursprünglich beschlossen hatte, nicht mehr in die USA zu reisen.

Chicago habe ich wohl versäumt. Eine Leserin aus den USA schrieb mir, ja, man kann schon noch nach Chicago reisen, sehr sehenswerte Stadt, auf jeden Fall einen Besuch wert, aber ne Knarre sollte man dieser Tage schon dabei haben.

Reisen sollte man immer gleich. Man weiß nie, ob es später noch geht.