Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Linker Hausbesuch mit Folter

Hadmut
11.3.2021 17:53

Deutschland gerät zum linksextremistischen Terrorstaat. [Update]

Die hier behaupten, die Antifa habe in Sachsen massiven Terror gegen einen politischen Gegner verübt. Sie hätten sich als Polizisten verkleidet, eine Hausdurchsuchung vorgetäuscht, um sich Zutritt zu verschaffen, und dann mit Hämmern auf Füße und Kopf des Mannes eingeprügelt, und dabei gezielt die Sprunggelenke zerstört:

Heute Nacht wurde Paul Rzehaczek, Bundesvorsitzender der „Jungen Nationalisten“, Opfer eines Mordanschlags. Die Täter, die sich als Polizisten verkleideten, um mittels einer vorgetäuschten Hausdurchsuchung in die Wohnung des Opfers zu gelangen, schlugen mit Hämmern auf die Fußgelenke und den Kopf des am Boden liegenden Rzehaczek ein. Im Anschluss wurde Rzehaczek zudem mit Pfefferspray gequält. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen an den Beinen und am Kopf.[…]

Wie „TAG24“ aus Justizkreisen erfuhr, zertrümmerten die Unbekannten offenbar gezielt beide Sprunggelenke des Opfers. Möglicherweise war ihnen bekannt, dass Rzehaczek kurz vor dem Absolvieren einer Fahrlehrerausbildung stand.

Das Schema, Leute gezielt aus ihrem Beruf zu verdrängen, ist bekannt.

Und dass Linksextreme niemanden mit andere Meinung dulden, auch.

Nun fängt man offenbar an, sie tot oder zu Krüppeln zu schlagen.

Weitere Quellen: JF, N24. Bei N24 heißt es:

Noch am Dienstag warnte Innenminister Roland Wöller (50, CDU) vor einem “explosionsartigen Anstieg” linker Gewalt in Sachsen. Am heutigen Donnerstag erlebte die Eskalation einen neuen Höhepunkt. Als Polizisten getarnt suchte ein Schlägerkommando einen Nachwuchspolitiker der NPD daheim in Eilenburg auf und zertrümmerte ihm die Beine.

Und die Mainstream-Medien erzählen uns pausenlos einen von der rechten Gewalt.

Erinnert an die Kulturrevolution in China. In Peking haben sie mir erzählt, man habe Leuten, die Klavierspielen konnten, die Finger gebrochen, damit sie es nicht mehr können, weil man wollte, dass alle gleich sind, und die anderen zu doof waren, es zu lernen.

Update: Die politisch sicherlich völlig rechts-unverdächtige Leipziger Volkszeitung bestätigt den Vorgang genau so.