Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Der Fahrrad ohne Fischin

Hadmut
8.3.2021 14:58

Daran möchte ich nochmal erinnern.

Weil die gerade alle so auf den „Incels” rumhacken, auf Männern ohne Frauen:

Es ist noch gar nicht lange her, so gefühlt 5 bis 15 Jahre, als es ein feministisches Credo war, dass Frauen doch Männer gar nicht bräuchten und vor die Tür setzen sollten, und der Schlachtruf ausgegeben und überall als Parole verwendet, dass die Frau einen Mann so dringend braucht wie ein Fisch ein Fahrrad. War Standardspruch auf vielen feministischen Konferenzen und Veranstaltungen.

Ich hatte es zwar schon mal erwähnt, möchte es aber hier nochmal aufgreifen:

Auch Fahrräder brauchen keinen Fisch.

Mir ist kein einziger Fall bekannt, auch nicht aus den Niederlanden, in dem an einem Fahrrad ein Fisch verbaut oder an einem Fahrrad das Fehlen eines Fisches gerügt wurde, nicht mal durch die Berliner Polizei.

Kann das sein, dass die Fische jetzt heulen, weil sie kein Fahrrad haben?

Ich will es mal so sagen: Wer sich für einen Fisch hält, muss sich nicht wundern, wenn das Fahrrad an jemand anderen geliefert wird.

Gib einem Mann einen Fisch, und er hat für einen Tag zu essen.

Gib einem Mann ein Fahrrad, und er kann jeden Tag in die Kneipe fahren.