Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Der Kommunist und der Kapitalismus

Hadmut
6.3.2021 13:14

Soll noch einer sagen, COVID-19 sei nicht förderlich für’s Hirn…

Unsere Regierung versagt gerade so sehr, dass selbst dem betonschädeligsten Bolschewisten doch irgendwo was dämmert:

Nun ist der Riexinger zwar Kommunist und schwätzt unentwegt marxistisch daher, meines Wissens aber Wessi und er hat die sozialistische Mangelwirtschaft DDR nie miterlebt. Der bedenkt nicht, was er sich wünscht, und nun hat er es mal bekommen.

Und nun bekommt er mal so eine leichte Vorstellung davon, wie es ist, wenn der Staat sozialistisch und die Politik nicht nach Kompetenz, sondern nach Moral, Quote und Sexualitätsproporz besetzt ist, und die sozialistischen Wunschvorstellungen gegen die Wand fahren.

Das sind übrigens die Leute, die private Wohnungsgesellschaften enteignen und die Wohnungen dem Staat einverleiben wollen. Und ständig meinen, nur so liefe es richtig.

Ist jetzt aber auch nicht so, dass beim Riexinger irgendeine Form von Denkprozess einsetzen würde. Morgen erzählt er wieder, dass alles verstaatlicht werden müsste.