Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Zur Prognose zur künftigen Weltordnung

Hadmut
4.10.2019 22:28

Ein Leser schreibt, ich läge bei Nordamerika ganz falsch.

Das sei eine Frage der Zahlenverhältnisse:

Bei Nordamerika ist sich Heinsohn nicht sicher: https://www.achgut.com/artikel/menschheit_ohne_berufungsinstanz

“Von Amerikas Nachwuchs hängt ab, was die große Demokratie in der Zukunft noch vermag. Schaut man auf die Kinder unter 15 Jahren, so stehen 2020 den gut 60 Millionen amerikanischen (32 Prozent übergewichtig) knapp 140 Millionen im arabischen, 160 Millionen im südamerikanischen und 460 Millionen im Subsahara-Raum gegenüber. Bei der nicht nur demografischen, sondern auch wirtschaftlichen und militärischen Konkurrenz in China sind es fast 250 Millionen. Kann da verwundern, dass fast die Hälfte der US-Millennials (Jahrgänge 1981–1994) und der Generation Z (Jahrgänge 1995–2015) schon heute lieber im Sozialismus als im Kapitalismus leben würden?”

Nicht nur Europa, auch Nordamerika würde einfach überschwemmt.

Sagen wir es so: Dann kommt’s auf das Klima auch nicht mehr an.