Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Wie wir von Trump profitieren

Hadmut
24.1.2017 0:42

Ich glaube, das ist von Vorteil für uns.

Aber nicht in dem Sinne, dass Trump uns etwas gutes täte.

Es sieht ganz so aus, als ob der die USA gerade ins Abseits manövriere, und genau das auch ausdrücklich will. Der versucht, die USA durch einen Binnenmarkt zu heilen.

Kann klappen, muss aber nicht. Selbst wenn es klappt, hat er dann aber das Problem, dass es danach nicht weiter geht.

Sollte uns aber eigentlich egal oder recht sein, denn ich denke, das wird für uns von Vorteil sein, weil wir dann in vielerlei wirtschaftlicher (nicht militärischer oder kultureller) Hinsicht deren Rolle übernehmen können.

Im Artikel wird ja schon angesprochen, dass China dazu ansetzt, in der Weltwirtschaft die Rolle der USA zu übernehmen. Da sollten wir uns reinhängen, die (eigentlich schon nicht schlechten) Wirtschaftsbeziehungen zu China noch verbessern und stabilisieren. Eine Wirtschaftsachse Europa-Asien, mit Schwerpunkten Deutschland und China halte ich für sehr fruchtbar und vielversprechend.

Sicherlich passt uns nicht alles an China. Aber alles in allem denke ich, dass man mit den Chinesen sehr gut auskommen und in vielen Bereichen gut zusammenarbeiten kann, auch wenn’s nicht immer leicht sein mag.

Wobei mir in letzter Zeit sowieso auffällt, wie sich Produkte aus China qualitativ enorm verbessert haben. Früher war „Made in China” der letzte Scheiß, aber inzwischen bekomme ich immer mehr Dinge, die nicht nur dort gefertigt, sondern von chinesischen Firmen konstruiert und hergestellt sind, und die von bester Qualität sind. (Wie einst „Made in Germany”)