Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Wüste Klopperei im türkischen Parlament

Hadmut
21.1.2017 15:53

Die haben sich gerade abgeschafft, aber vorher noch ne zünftige Klopperei geliefert. (Gab ja auf dem 33C3 sogar einen eigenen Vortrag über Parlamentsschlägereien.) Aber an dieser Klopperei war etwas anders als sonst. Etwas, was sie für mein Blog qualifiziert.

Sonst kloppen sich die Männer in den Parlamenten. Dort waren es nun die Frauen.

Guckt Euch mal dieses wunderschöne Foto an. Zitat aus dem Text:

Ankara – Die Szenen aus dem türkischen Parlament veranlassen sogar Ministerpräsident Binali Yildirim dazu, die Abgeordneten zur Räson zu rufen. Kurz zuvor hat sich die Parlamentarierin Aylin Nazliaka aus Protest gegen das von Staatschef Recep Tayyip Erdogan vorangetriebene Präsidialsystem ans Rednerpult gekettet, und zwar mit Handschellen.

Daraufhin ist eine wüste Schlägerei zwischen Parlamentarierinnen der Opposition und der AKP-Regierungsfraktion entbrannt, eine Abgeordnete verliert ihre Armprothese, Haare fliegen.

Unter den prügelnden Parlamentarierinnen ist Gökcen Enc von der AKP, die wenige Tage zuvor im Parlament ein „Hunde verboten“-Schild in die Kameras gehalten hat. Der Grund dafür: Einer ihrer AKP-Kollegen wirft einem Oppositions-Abgeordneten vor, ihm bei einer Massenschlägerei während der Debatte ins Bein gebissen zu haben.

Da braucht man Kartoffelchips, Popcorn oder sowas.