Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Friedlich demonstrierende Studentenschaft

Hadmut
13.1.2017 23:03

Ah, mir wurde der Hinweis auf ein Video von der Veranstaltung an der Uni Magdeburg zugespielt: [Update 3]

Das verstehen die also unter „friedlich demonstrieren” und „friedlich zugehen”. Darstellung und Realität sind da eben zweierlei. (Wobei ich zumindest einen der AfD-ler auch sofort als Komparsen in einem Film über das dritte Reich auswählen würde.) Und am Ende: „Antifaschistische Aktion”. Und die werfen anderen Aggression vor?

(Wenn der Film von der Antifa kommt, dann dürften das noch die schmeichelhaftesten Szenen sein und sie die derben noch rausgeschnitten haben.)

Update: Hier gibt’s ein Interview mit dem Rektor.

Update 2: Ein Leser weist mich gerade auf ein Detail hin: Schaut mal beim Randale-Video bei ca. 0:26. Da steht vor der Tafel ein professionelles Video-Team mit Kamera auf der Schulter und Toningenieur.

Wo kamen die her? Waren die extra für die Randale geladen/geschickt worden?

Update 3: Ein Leser schreibt mir, bei der Rangelei zwischen 2:10 und 2:25 würde man sehen, wie ein Vermummter einem AfD-ler mit grüner Jacke und Nazi-Frisur, der eigentlich schon am Gehen war, ins Gesicht schlägt. Der Leser meint, auf den Fotos Quarzsandhandschuhe erkannt zu haben, so in der Art von diesen da. Ich weiß zwar, was es mit den Dingern auf sich hat, aber ich kenne mich damit nicht aus und kann selbst bei Einzelbildbetrachtung jetzt nicht so wirklich erkennen, ob es nun Winter- oder Kampfhandschuhe sind. Auf einem Bild sieht es tatsächlich so aus, als hätte der über den Knöcheln eben jene Wölbung und den Streifen. Da könnte schon was dran sein. Wir haben zwar auch gerade Winter und kaltes Wetter, aber einen harmlosen Grund sehe ich jetzt nicht, warum jemand in einem Hörsaal, in den er nicht gerade reingekommen ist und aus dem er auch nicht raus will, vermummt ist und Handschuhe trägt. Normale Winterhandschuhe hätte man da nicht an und den Schal auch nicht.

Wenn also jemand von vornherein mit Quarzsandhandschuhen und vermummt in einen Hörsaal kommt, dann ist das keine friedliche Absicht und dann sind das auch keine Studenten, die mal protestieren wollen.

Dann sind das professionelle Schläger, die man dahin entsandt hat.

Das war keine einfache Studentendemonstration.