Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Elvis lebt

Hadmut
29.9.2007 16:33

Von dem, was heute so an Musik rauskommt, halte ich ja eigentlich wenig, und SWR3 höre ich auch nicht wegen der Musik (die ist m. E. nämlich grottenschlecht, da ist SWR1 oft besser) sondern weil auf SWR3 das zwischen der Musik wirklich gut ist. Und von Elvis halte ich eigentlich auch nichts, schon gar nicht seit ich mal in Graceland diese Anhäufung von Geschmacklosigkeiten gesehen habe.

Aber vorhin kam was im Radio, da hab ich echt im Auto geblieben um das zu hören: Zum 30. Todestag haben sie von Elvis “In the Ghetto” digital aufgemöbelt und seine Tochter Lisa Marie reingemischt um ein Duett draus zu machen. Normalerweise halte ich von solchen Krämpfen ums Reinkopieren in alte Aufnahmen gar nichts, das geht meist fürchterlich in die Hose (Ausnahme: Tribbles).

Aber das war wirklich super, die Frau kann nämlich singen (falls die nicht auch digital aufgemöbelt wurde) und es paßt so gut, daß es wirklich besser als das Original ist. Und dann hat SWR3-Lyrics das Ding noch nachveredelt und eine Art Nachrichtensprecher mit der deutschen Übersetzung reingemischt, und das Ding nochmal eine Größenordnung nach oben gehievt. Das ragt wirklich weit aus dem raus, was sonst so im Radio kommt. Kein Wunder, daß die bei SWR3 mit Mails überhäuft wurden. Schade, daß es die SWR3-Version nicht zu kaufen gibt.