Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Kruzifixe auf alle Computer!

Hadmut
16.9.2007 11:52

Die Situation:

  • Die CDU will den Bundestrojaner und remote überwachen, ob sich der Benutzer auch brav verhält. Computer werden nicht als Teil der Privatsphäre sondern als Teil des öffentlichen Kommunikationsraums angesehen.
  • CDU-Generalsekretär Pofalla fordert, Kruzifixe in allen Schulen, und wie aus seinen Formulierungen zu schließen ist, in allen öffentlichen Räumen aufhängen.

Die grausige Schlußfolgerung: Wir alle werden demnächst ein Kruzifix am Computer hängen haben müssen, und die CDU überwacht per Trojaner und Webcam, ob’s auch wirklich da hängt…


2 Kommentare (RSS-Feed)

Stefan
18.9.2007 2:00
Kommentarlink

Wenn’s nach Kardinal Meisner geht, dann ist es mit einem Kreuzchen, das am Moni hängt, nicht getan, sondern der christliche Glaube muß im Zentrum der Kultur stehen – ergo: Gott im Kernel.

Irgendwie finden sich diese Folkloristen herausgefordert einer vornehmlich eingebildeten, islamistischen Bedrohung mit Ihren eigenen okkulten Zumutungen zu begegnen.

Ich empfinde das aber nicht als neutralisierendes Gegenteil, sondern als Verstärkung durch das Gleiche, nur in Mildgrün, bzw. totalitärbraun.

Kleine Kreuzchen in Gestalt von Pluszeichen finden sich in meinem Kernel sicherlich zur Genüge, und das X in X11 kann auch ohne viel Phantasie als antikes Folterwerkzeug interpretiert werden.

Die christliche Tradition behauptet ja, der Liebe Gott sähe alles.
Ein allwissender Staat ist demnach eine Gotteslästerung, und bestätigt, daß die großen Wertverlustbeklager nicht nur die Verfassung, sondern auch ihren Katechismus nicht kennen oder respektieren.

Es macht gar keinen Spaß, sich mit so flach argumentierenden Opponenten auseinanderzusetzen.


Hadmut
18.9.2007 12:32
Kommentarlink

Ja, hihi, der Liebe Gott sieht alles. Der böse Schäuble bald auch…