Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

UFO-Alarm

Hadmut
14.9.2007 22:38

Aua, ist das wieder dämlich: Auf Pro Sieben kommt gerade in der Serie “Galileo Mystery” ein Bericht über UFOs. Etwas Seltsames fliegt rum und leuchtet, keiner weiß, was es ist. Alle sind überzeugt, es ist ein UFO. Und etwas über den einzigen nicht aufgeklärten UFO-Fall. Und einen Fall, in dem angeblich eine Regierung ganz offiziell bestätigte, daß es ein UFO gab. Und dazwischen immer wieder Anspielungen auf Außerirdische. Natürlich im Anschluß an “Men in Black”.

So ein Schwachsinn!

Natürlich gibt es UFOs. Jede Menge. Nur könnte man nicht behaupten, daß sie außerirdisch sind. Denn UFO heißt “Unidentified Flying Object”, womit alles, was herumfliegt, von dem man nicht weiß, was es ist, per defitionem ein UFO ist. Und damit kann man von einem UFO überhaupt nicht die Aussage treffen, daß es außerirdisch wäre. Denn wenn man tatsächlich ausschließen könnte, daß es irdisch ist, wäre es ja nicht mehr unidentifiziert und kein UFO mehr. Selbst wenn tatsächlich mal ein außerirdisches Raumschiff vorbeikäme und wir sogar nachweisen könnten, daß es außerirdisch wäre – ein UFO wäre es damit gerade nicht.