Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Ernsthafte Stabilitätsprobleme bei KFZ-Katalysatoren in Kalifornien

Hadmut
9.5.2022 16:01

Ein Leser wies mich darauf hin, dass die Katalysatoren an Autos in San Francisco sehr beachtliche und immer stärkere Instabilitäten aufwiesen, und sich die völligen Funktionsaufälle häuften.

Instabilitäten bezüglich der Eigentumslage. Massive Besitzschwankungen seien zu beobachten.

Dass die Läden dort einfach ausgeräumt werden und die Polizei nicht mehr einschreitet, ist ja bekannt.

Wie diese Webseite berichtet, dass die Diebe sich dort inzwischen am hellichten Tag einfach unter fremde Autos legen, mit der Akkufräse (gemeint ist wohl eine Akkuflex) die Katalysatoren absägen und die einsammeln, um sie beim Schrotthändler wegen der Metalle darin zu verkaufen. Und die Polizei macht nichts oder kommt erst nach Stunden, wenn man sie per Notruf alarmiert. Die Reparatur koste dann jedesmal tausende Dollar.

Es gibt sogar Leute, die das dann in den Social Media beschreiben, samt KFZ-Kennzeichen der Täter. Interessiert dort aber niemanden mehr.

Tolles Land. Und so sozialistisch.

Bin mal gespannt, wann der Punkt erreicht ist, an dem alles geklaut und abgeschraubt ist.

Haben wir in Berlin dann sicher auch bald.

Lustig wird es ja dann, wenn sie nicht nur Katalysatoren absägen, sondern die Batterien aus den e-Autos holen. Die sind viel mehr wert.