Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die wundersame Geldvermehrung

Hadmut
12.8.2021 22:40

Stellen wir mal die Mutter aller Fragen.

Wo das Geld herkommen soll und wer das zahlt, sagt er nicht. Die Argumentation verläuft über starke Phrasen:

Gegen steigende Mieten will Scholz den Wohnungsneubau kräftig ankurbeln. Statt 300.000 neue Wohnungen jährlich müssten 400.000 gebaut werden. Und 100.000 davon sollen sozial gefördert werden. „Das muss doch wohl zu schaffen sein“, unterstreicht der Sozialdemokrat.

„Das muss doch wohl zu schaffen sein“ ist so ähnlich wie „Das wird man ja wohl noch sagen dürfen“. Das wird man ja wohl noch zahlen können.

Hört sich nach Planwirtschaft an und wirft die Frage auf, warum die SPD das dann in den bisherigen Jahrzehnten ihrer Regierungsbeteiligungen nicht getan hat. Die tun immer so wie „Es wird alles besser, wenn wir endlich mal in die Regierung kommen.“

Was in der ganzen Mindestlohndebatte noch nie beantwortet wurde:

Warum sollte jemand jemanden einstellen, wenn dessen Arbeitsleistung dessen Arbeitslohn nicht erreicht?

Es heißt im Endeffekt, dass jeder, der nicht mindestens die Arbeitsleistung des Mindestlohnes erbringt, keinen Job mehr findet und damit auch nicht mehr zu arbeiten braucht, sondern Hartz IV bekommt. Im Prinzip das bedingungslose Grundeinkommen von unten herauf.

Dass die deutsche linke Gesellschaft eine Schwindelgesellschaft ist und die linken Luftschlösser nicht funktionieren, war schon öfters Thema im Blog.

Man gauktelt uns hier eine utopische linke Schlaraffenlandgesellschaft vor, in der jeder nur macht, was ihm Spaß macht, alles umweltfreundlich, bedingungsloses Grundeinkommen, alles weltoffen, während alles, was irgendwie auf Billigarbeit beruht oder umweltschädlich ist, einfach ins Ausland ausgelagert wird, im Prinzip längst alles, was billig ist, in China produziert wird.

Gleichzeitig holen wir uns Millionen Menschen ins Land und belegen sie gleichzeitig mit einem lebenslangen Arbeitsverbot und Versorgungsanspruch, weil viele niemals eine Arbeitsleistung auf Höhe des Mindestlohnes erreichen werden. Wir bauen im Prinzip ein Millionenheer von untätigen Versorgungsempfängern auf, während die, die Arbeitsleistung erbringen, immer stärker abgkassiert werden.

Das wird platzen.

Denn irgendwann läuft das nicht mehr, dass die Chinesen billig für uns arbeiten und wir das immer einkaufen, gleichzeitig aber immer weniger Geld reinholen, weil die Chinesen uns im Maschinenbau inzwischen überholt haben.