Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Sie hat das N-Wort gesagt statt „N-Wort“ zu sagen

Hadmut
25.7.2021 20:22

Die Grünen drehen durch und zensieren sich selbst.

Annalena Baerbock hat das N-Wort gesagt, statt es als das „N-Wort“ zu umschreiben. Jetzt kriegen die Grünen eine Krise und wollen das nachzensieren. Boris Palmer wollte man dafür aus der Partei ausschließen, aber der ist ja auch ein Mann und deshalb für seine Handlungen selbst verantwortlich. (Wobei sie mit ihrem Frauenstatut ja eigentlich konsequent sein müssten und Männer und Frauen immer nur abwechselnd aus der Partei ausschließen.)

Der blanke Schwachsinn Poststrukturalismus und Diskurstheorie: Die marxistisch-grünen-soziologischen Extremidioten glauben, sie könnten etwas aus der Welt schaffen, indem sie die bloße Äußerung des Wortes verbieten. Unfassbare Dummheit mit Politikführungsanspruch. Darauf beruht ja auch dieser Genderwahnsinn mit seinen Sprachvorschriften.

Jede Wette: Wenn die Kanzler werden, bekämpfen sie Hochwasser, indem sie verbieten das Wort „Hochwasser“ auszusprechen.