Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die Schutzgeldwaschanlage COVID-19

Hadmut
28.5.2021 17:18

Neulich schon kam ja raus,

dass die Regierung jede Menge Geld rausgeworfen hat, indem sich Firmen, die es nicht einmal gab, für COVID-19-Hilfen anmelden konnten, und dann noch Leute, die mit echten Firmen nichts zu tun hatten, einfach auf deren Namen und mit eigenen Konten Hilfen beantragt hatten.

Jetzt geht das mit den Testzentren gerade weiter. In Berlin schießen die Testzentren aus dem Boden, und die Regierung schmeißt denen ungeprüft jede Menge Geld hinterher. Die können einfach so behaupten, sie hätten soundsoviele Tests gemacht, und bekommen die dann vergütet.

Ich habe zunehmend den Verdacht, dass das nicht einfach nur Betrug, sondern eine absichtliche Geldwaschanlage ist.

Den Clans brechen zu Corona-Zeiten die normalen kriminellen Einnahmen weg, und ich habe das Gefühl, dass die Stadt die auf diese Weise buchprüfungsgewaschen mit Geld versorgt, damit die halbwegs Ruhe geben.

Sieht ganz danach aus, als leiste die Stadt Berlin erhebliche Schutzgeldzahlungen.