Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die Zerstörung des Westens durch Gender

Hadmut
25.5.2021 21:22

Futsch und aus.

Ein Leser weist mich auf ein paar Tweets hin:

Diese ganze Quoten-, Frauen-, Social-Justice-, Gerechtigkeits-Nummer an den Universitäten sorgt zuverlässig dafür, dass quer durch alle Fächer ein Teil der hochqualifizierten, der besten Wissenschaftler arbeitslos ist (oder das Kotzen bekommt), weil rausgeekelt oder gar nicht erst reingelassen. Und die Chinesen greifen die Leute massenweise ab, indem sie ihnen doppeltes Gehalt und beste Forschungsbedingungen bieten.

Und hier kommt sich die linke Deppenschaft auch noch gut vor, weil sie für „Diversität“ gesorgt hat, im Ergebnis aber nur die guten Experten durch Dumme ersetzt und rausgedrückt hat.

Die Frage ist, ob das Selbstvernichtung ist, von der die Chinesen nur profitieren. Oder ob, wie schon oft vermutet und zu Maos Ankündigungen exakt passt, das alles die langfristige Strategie ist, dass China die Weltmacht wird.

Und bei uns wird in den Hörsälen was von 400 Geschlechtern und der großen Gerechtigkeit erzählt.

Vor allem die Merkel-Ära war für uns eine Ära der politisch betriebenen Massenverblödung. Merkel war sicherlich nicht die Mutter aller Dummheit. Aber mindestens die Amme unserer Dummheit.