Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

West Hollywood

Hadmut
19.5.2021 20:56

Mal drüber nachdenken. [Update]

Ich wusste gar nicht, dass der Mossad einen Twitter-Kanal unterhält. Nun berichten sie gerade aus Hollywood:

Wie will man das wieder einfangen?

Update:

Mehrere Leser schrieben mir, das sei ein Satireaccount eines Kanadiers. Ja, steht ja auch im Profil. Der Mossad würde auch nie auf Twitter berichten. Allerdings ist der Account sehr positiv beleumundet, zwar bissige Satire, aber in Berichten stets wahrheitsgemäß.

Man könnte auf die Idee kommen, dass es doch ein Informationsaccount des Mossad sein könnte, der sich als Satire auf den Mossad ausgibt, weil dann wirklich keiner glaubt, dass der Mossad dahintersteckt, weils ja Satire ist.

Wenn man nämlich die jiddische Logik mancher Kryptologen zu Zero Knowledge Beweisen kennt, würde das passen. Und gute Kryptologen wissen, dass es eine Schwäche wäre (Enigma, Jefferson), wenn etwas verschlüsselt wird, aber nicht zu sich selbst verschlüsselt werden kann, wenn als der Chiffretext immer ungleich dem Klartext sein muss.

Wie auch immer, die Videos gelten bisher als echt.