Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Frau und Tastatur

Hadmut
6.5.2021 23:17

Von der Flut dummer Stock-Bilder.

Hatte ich nicht beachtet, weil ich mich auf den Text konzentriert hatte, aber habt ihr mal das dämliche Bild in diesem Artikel über Frauen in der IT von Business-Insider betrachtet?

Muster-Muslima schaut gebannt auf großen Monitor mit komplizierten Tabellen und Kurven. Natürlich von Getty Images.

Das hatte ich ja schon in ein paar Artikeln, wie wir von den Bildagenturen politisch manipuliert werden, indem die nur noch solche Bilder liefern, die die marxistische Idealwelt zeigen, wenn es um gutes geht, aber etwa als Straftäter und Räuber nur noch weiße Männer.

Schon mal jemanden gesehen, der mit linker und rechter Hand auf getrennten Tastaturen rumschreibt?

Klar, es gibt bei den Musikern Keyboarder, und auch klassische Organisten, die auf zwei getrennten Klaviaturen spielen, aber auf zwei Rechnern zu arbeiten und synchron auf der einen nur QWERT… und auf der anderen nur ZUIOP… das funktioniert nicht. Zumal die da auch kein Zehnfingersystem schreibt, weil beim Zehnfingersystem der Daumen wenn, dann auf der Leertaste ruht, und nicht auf dem Blech (linke Hand) und normalerweise, in Ruhe, alle Finger in der gleichen Reihe bleiben. Beim Schreiben würde er sie nicht fotografieren, das würde verwackeln.

Der blanke political-correctness- und Klischee-Scheiß. Gestellt und unglaubwürdig.

Könnt Ihr Euch noch an das Agenturfoto dieser Quotenfachkraftfrau erinnern, die da im Fake-Labor saß, keinerlei Werkzeug, Lot, Matte oder irgendwelche Ersatzteile hatte, und völlig unmotiviert und erkennbar sinnlos mit einem Riesen-Brateisen an einem Mainboard rumpokte und dabei wichtigen Blickes und laboruntauglicher Zierbluse den Lötkolben am heißen Ende hielt?

Diese gestellten Bilder machen das alles nur noch lächerlicher.

Und die Bildschirmausdrucke auf dem Tisch sind auch der blanke Schwachsinn. In so einem Bildschirmbild würde kein Mensch solche Textfetzen als Screenshot ausdrucken.

Bullshit-Foto.