Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Airbag

Hadmut
5.5.2021 15:43

Es gibt eine Airbag-Weste für Motorradfahrer, die beim Unfall nur dann aufgeht,

wenn man seine monatlichen Abogebühren bezahlt hat.

Das ist praktisch, denn das lässt sich leicht mit der political correctness verbinden. Wenn man also befindet, dass jemand nicht ins politisch korrekte Schema passt oder zu weiß ist, dann

  • könnte beispielsweise die Herstellerfirma von woke people und PoC und einbeinigen Lesben übernommen sein, wie das etwa in den USA gerade üblich ist, die dann willkürlich und nach Antifa-Prinzipien darüber entscheiden, ob man noch eine Airbag-Funktion bekommt, weil ja dann genau bekannt ist, wer welche Weste trägt,
  • könnten die Banken, Paypal usw. einem die Konten sperren,
  • könnten Hacker die Weste hacken,
  • könnten die Westen auch abhängig von Geschlecht, Alter, Hautfarbe und der Erfüllung der jeweiligen Quoten an Wohnort und Arbeitsplatz öffnen oder eben auch nicht,
  • oder wie AGB wie bei Apple, Google, Youtube irgendwo auf Seite 117 im Kleingedruckten die jederzeitige Kündigung erlauben, die dann in den Millisekunden zwischen Erkennung des Unfalls und dem Aufschlag, ausgesprochen und vollstreckt wird. Was wollen Sie? Sie hatten doch ganze 4 Millisekunden Zeit, um schriftlich zu widersprechen. Das reicht nach unseren AGB.

Geil. Das eröffnet Möglichkeiten.