Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Die Grünen im Schüttelkrampf: Mal so, mal so

Hadmut
7.9.2020 11:45

Eben hatten sie sich noch über die Verödung der Innenstädte, das Sterben des Einzhandels und die Verlagerung des Geschäfts zu Amazon beklagt.

Jetzt kommt die grüne Berliner Umweltsenatorin Regine Günther daher und will die Innenstädte lahmlegen:

City-Maut bis acht Euro pro Tag, kein Gratis-Parken mehr im S-Bahn-Ring, Benziner und Diesel raus aus der Umweltzone: Das sind einige der Pläne von Umweltsenatorin Regine Günther (57, Grüne).

Zuerst war es nur ein Schlagwort: KLIMANOTLAGE. Als erstes Bundesland hatte Berlin sie im Dezember ausgerufen. Aber was bedeutet das eigentlich?

Jetzt wird es klarer. B.Z. liegt exklusiv der Maßnahmen-Katalog vor, den Umweltsenatorin Regine Günther (57, Grüne) am Dienstag ihren Kollegen im Roten Rathaus präsentieren wird.

Ja, was wollen sie denn nun?

Wollen sie nun, dass man in den Läden kauft oder bei Amazon?

Ich wage eine Prognose, wie die Grünen demnächst die Geschäfte in den Innenstädten wieder beleben werden: Freies Plündern, Entkriminalisierung von Ladendiebstahl.

Sieht man ja auf den Bildern aus den USA, dass die Läden plötzlich wieder gerammelt voll sind und selbst der letzte Ladenhüter noch weggeht.