Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Kontradiversität

Hadmut
5.5.2017 23:04

Wenn der Schuss nach hinten losgeht.

Trommeln die Genderisten nicht ständig dafür, dass sie die „Diversität“ an amerikanischen Universitäten steigern und eine bunte Durchmischung erreichen wollen, in dem sie jeden, der da rumläuft, als Rassisten beschimpfen und immer und überall gegen Diskriminierung vorgehen?

Ergebnis: Die Zahl der Leute, die sich aus Übersee an amerikanischen Universitäten immatrikuliert, sinkt deutlich.

Zitat daraus:

International applications to the University of Arizona are down 24 percent compared with this time last year; California State University, Northridge, is down 26 percent. The University of Houston has seen a 32 percent drop, although it’s still accepting applications and its numbers will likely rise.

Und:

“Students are telling us that they don’t feel safe here in the United States. That they’re concerned about discrimination, racism,” said Katharine Johnson Suski, admissions director at Iowa State University, which is not among the largest 25.

Is ja’n toller Erfolg… super Kampagne. Weil man Rassismus und Diskriminierung absurd überbekämpft hat, glauben die jetzt, das müsse ja alles ganz schlimm sein mit Rassismus und Diskriminierung.

Sozial-Experten am Werk.

😀