Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Jeder dritte Student will Beamter werden

Hadmut
30.8.2016 0:13

Der SPIEGEL schreibt, dass jeder dritte Student Beamter werden will:

Der Trend geht zur Unkündbarkeit und lebenslangen Vollversorgung auf Steuerzahlerkosten auch bei Leistungslosigkeit.

Dazu passt, dass in der Befragung 63 Prozent sagten, Jobsicherheit sei für sie das wichtigste Kriterium bei der Arbeitgeberwahl. Allerdings gibt es Unterschiede zwischen den Geschlechtern: In den öffentlichen Dienst wollen sogar 42 Prozent der Frauen, während es bei den Männern nur 23 Prozent sind – für sie die zweiplatzierte Branche. Männer favorisieren die Automobilindustrie (30 Prozent), von der sich alle Studierenden die höchsten Gehälter erhoffen.

Ist doch mal was zum Gender-Geschwafel. Ist das nicht so, dass da die archaischen angeborenen Geschlechtsverhaltensmuster durchscheinen?

Das Männchen will ordentlich ranschaffen, um im Wettbewerb um Weibchen gut dazustehen und Wohlstand zu verbreiten. So wie manche Vogelarten durch Prachtbauten beim Nest um Weibchen buhlen.

Die Weibchen wollen einen Versorger. Und suchen sich den aus, der den besten Eindruck vermittelt, sie dauerhaft ernähren zu können und sie nicht zu verlassen: Die Beamtenstelle.

Erklärt das nicht ne ganze Menge, Pay Gap und so weiter?