Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Österreich: Kleines Land, große Zensur

Hadmut
3.8.2016 22:15

Jedenfalls wenn es nach deren Grünen geht.

Der Standard schreibt darüber, was die Grünen in Östereich vorhaben. Die Staatswaltschaft soll gegen alles vorgehen, was irgendwem nicht passt.

Die Grünen plädieren nun dafür, dass der Paragraf der “Beleidigung” erweitert wird. Gruppen, die gemäß Verhetzungsparagraf geschützt sind, sollen die Möglichkeit erhalten, Beleidigungen auch durch die Staatsanwaltschaft verfolgen zu lassen. Dabei handelt es sich etwa um Frauen, LGBTQ-Personen oder ethnische Minderheiten.

Sprich: Ein weißer, heterosexueller Österreicher, dem jemand den Tod wünscht, erhält diese Möglichkeit vorerst nicht – es sei denn er wird wegen seiner Heterosexualität attackiert. De facto nutzen Hassposter bei Männern andere “Schwachpunkte” als Geschlecht oder Ethnie, um sie zu beleidigen.

Heißt im Klartext, dass eine Zweiklassengesellschaft, eine Kasten-Gesellschaft errichtet wird, in dem weiße heterosexuelle Männer die unterste, rechtlose Kaste sind. Die darf dann jeder mit Dreck bewerfen.

Nächste Eskalationsstufe ist dann vogelfrei.