Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

GLAM (LGBT) at McKinsey

Hadmut
23.3.2016 10:34

Wir hatten es hier doch gerade davon, dass McKinsey da in seltsame Geldwaschgeschäfte in Berlin verwickelt ist.

Irgendwo hieß es gerade, McKinsey haben in Folge der Diskussion die „kostenlose” Mitarbeit in der Flüchtlingsverwaltung beendet.

Man schaue sich mal dieses (anscheinend von McKinsey selbst produzierte) Video über „GLAM (LGBT) at McKinsey” (GLAM steht für das “Gays and Lesbians at McKinsey”-Netzwerks) an:

Und überlege sich dann, ob McKinsey überhaupt (noch) eine Unternehmensberatung sein kann, oder ein Ideologisierungs- und Politisierungs-Unternehmen ist.

Glaubt irgendwer, dass jemand, der so auftritt, Unternehmen noch neutral und in deren – und nicht McKinseys – Interessenlage beraten würde?