Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Wie groß?

Hadmut
28.3.2015 12:17

Schätzt mal, wie groß ein Datenbank-Dump dieses Blogs (mysqldump) ist. NurText, ohne Fotos.

44 Kommentare (RSS-Feed)

capaberlin
28.3.2015 12:30
Kommentarlink

Ich tippe mal frei heraus so auf rund 400 bis 500 MB.
Allerdings ist das wirklich schwer zu schätzen, wenn man nicht weiß, welche Cache-Mechanismen und -Tabellen mit reingezählt werden, ob Metadaten zu Bildern mit in die Zählung kommen oder nicht.

In jedem Fall habe ich hier gerade mächtige Zeichensatzprobleme. Kannst Du mal prüfen, ob das ggf. schon im Dump passiert ist?


capaberlin
28.3.2015 12:32
Kommentarlink

Achso, eben erst den Post zum Umlautproblem gesehen… Viel Erfolg. Das nervt.


DarkynanMP
28.3.2015 12:42
Kommentarlink

Ich fang’ dann mal an:

100 – 200 MB ?


Hadmut
28.3.2015 16:43
Kommentarlink

* Boah, Leute, seid Ihr gut! *

Es sind fast genau 150 MB, gestern abend waren es exakt 156865180 Byte, die du -sh wirklich als genau 150 MB anzeigt.

(Verdammt noch eins, hab ich ein gutes und hochkompetentes Publikum hier! Schon verblüffend, wie nah viele dran lagen.)

Die Webseite habe ich zwar seit Ende 1998, das Blog gibt’s aber seit 2006. Nächstes Jahr ist 10-jähriges Jubiläum.


theodor
28.3.2015 12:56
Kommentarlink

2GB?


Janik
28.3.2015 12:58
Kommentarlink

So groß wie zwei Fussballfelder. (Quelle: Qualitätsmedien)


Heinz
28.3.2015 13:01
Kommentarlink

Du wirst deine Bilder ja wohl nicht in der Datenbank haben?


Owen
28.3.2015 13:02
Kommentarlink

250 MB


yasar
28.3.2015 13:04
Kommentarlink

“Diskettengröße” ?


yasar
28.3.2015 13:04
Kommentarlink

PS: Ich hab nicht nachgeschasut!


Bert
28.3.2015 13:05
Kommentarlink

Ich schätze mal so 15-20MB.


jck
28.3.2015 13:08
Kommentarlink

e^n?


Der (r)echte Staat
28.3.2015 13:09
Kommentarlink

Tippe mit den unzähligen Kommentaren auf ~7GB.


Morpheus
28.3.2015 13:10
Kommentarlink

Ich würde ungefähr 1 GB schätzen. Kommt ein wenig auf den Dump an, viel Speicher fressen ja auch die Statements.


michael
28.3.2015 13:23
Kommentarlink

Macht “ohne Fotos” wirklich einen Unterschied für dieses Blog? 🙂


Joe
28.3.2015 13:25
Kommentarlink

15MB


Heinz
28.3.2015 13:25
Kommentarlink

Ich schätze mal 100kB


sven
28.3.2015 13:32
Kommentarlink

10mb


Die Anmerkung
28.3.2015 13:42
Kommentarlink

zip 7 MB
binär (raw) 35 MB


Stefan H.
28.3.2015 13:48
Kommentarlink

Ich würde jetzt mal auf 120 MiB tippen.


Alex
28.3.2015 13:51
Kommentarlink

500mb


Threatter
28.3.2015 14:00
Kommentarlink

20 MB


peter
28.3.2015 14:02
Kommentarlink

1,2 TB, komprimiert 450 MB, 30 Min. Arbeit für das Skript 🙂


Ingo5
28.3.2015 14:29
Kommentarlink

86 MiB


Karsten
28.3.2015 14:35
Kommentarlink

Hmmmm …. wie lange gibt’s Dein Blog?

10 Jahre war da doch. So…. 3652,5 Tage.

Pro Tag schreibst Du ca. 1-2 Einträge. Deine Blogartikel sind gewöhnlich maximal lang für das Kurzzeit-Gedächnis-Medium Internet. Jeder ca. 10.000 Zeichen im Durchschnitt (2 Normseiten oder so).

Macht 20.000*3652,5 = 70MB. reiner ASCII-Text

Dazu Formatierungen, HTML Zeug, Links, ….. Faktor 1,5 ?

Sagen wir 120MB maximal. Alles darüber wäre dann schon bemerkenswert.


Karsten
28.3.2015 14:36
Kommentarlink

Korrektur … SQL-Dump. Da kommen noch die ganzen “INSERT”s dazu und die Quotes und so … nochmal 15% mehr…. also ~ 140MB


Elias
28.3.2015 14:38
Kommentarlink

Ich schätze aus dem Bauch irgendwas zwischen 50 und 70 MiB. WordPress macht recht moppelige Datenbanken.


Peter
28.3.2015 14:57
Kommentarlink

310 Seiten
* 10 Posts pro Seite
* ca. 2 Kb pro Post
= 6,180 MB Text

Kommt noch SQL-Overhead und WordPress-Formatierungs-Quatsch-Overhead dazu, geben wir dem Ding nochmal ca. 1 MB oben drauf (leeres Blog hat ja bereits 560 Kb SQL-Dump…)

insgesamt 7,2 MB

(wobei aus rein psychologischen Gründen, wenn Du gerade extrem stolz drauf bist, vermutlich die 10 MB Grenze geknackt wurde 🙂 )


JochenH
28.3.2015 15:31
Kommentarlink

Die reinen Daten dürften nur ein paar MB groß sein, aber die DB-Software wird das toll aufblähen. Sogar der letzte PS4-Update der Systemsoftware war nicht 100 kb wie früher, sondern 250 MB.

Okay, 1 GB sage ich mal.


Uwe
28.3.2015 15:40
Kommentarlink

10 GB


Zäld
28.3.2015 15:52
Kommentarlink

Ohne Kommentare?

Ungefähr 1 Beitrag pro Tag, durchschnittlich vielleicht 10KB pro Beitrag (eher weniger), bei 9 (ca. 10) Jahren Laufzeit: 10 x 350 x 10KB = 35MB

Das kommt mir allerdings wieder etwas hoch vor.

Mit Kommentaren?

Pro Beitrag ca. 20 Kommentare (in der Anfangszeit gab’s ja nur wenige Kommentare) a 2KB:

10 x 350 x 20 x 2KB = 140MB dazu


other joe
28.3.2015 16:05
Kommentarlink

Inklusive oder exklusive nicht angezeigter Spam-Kommentare? 😀


Manfred P.
28.3.2015 16:13
Kommentarlink

Ca. 100-150 MB. 10 Jahre, ca. 3 Artikel am Tag, 15 KByte pro Artikel.

Kann sein, dass ich mit der durchschnittlichen Artikelgröße daneben liege. Aber es wird im Größenordnung ~100 MB liegen.


12.34718923GB


Manfred P.
28.3.2015 16:13
Kommentarlink

s/im/in


deejott
28.3.2015 16:38
Kommentarlink

jck5000
28.3.2015 16:58
Kommentarlink

Ah. Ich ergänze zu meinem Rateversuch:
n = 2 log(2)+log(5)+log(41)+log(191299)

Wft auch immer das heißt.


yasar
28.3.2015 17:18
Kommentarlink

ZIP-Diskette hat also gepaßt 🙂


Manfred P.
28.3.2015 18:59
Kommentarlink

OT:

http://www.emma.de/artikel/frauenquote-fuers-cockpit-318639

Frauenquote fürs Cockpit!

Amoktrips sind Männersache. Und die Lufthansa hat 94 Prozent männliche Piloten. Das sollte sie ändern, meint Luise Pusch. 14 der 16 im Airbus zerschellten “Schüler” sind Schülerinnen und die zwei “Lehrer” sind Lehrerinnen. Die Opfer sind überwiegend Frauen, die Täter sind männlich.

Meine Fresse, denen ist auch nichts mehr heilig. Da sterben 150 Menschen, und dieser Tod wird für deren Schmierenpropaganda missbraucht.


JochenH
28.3.2015 19:08
Kommentarlink

Da habe ich diesen Blog so spät erst gefunden!? Kann ja der Anke Domscheidt – Berg dankbar sein, dass sie einen sinnvollen Tweet mal abgesetzt hat.


_Josh
28.3.2015 20:37
Kommentarlink

And the winner is… yasar, war ja klar (pun intended), auch dann, wenn er in jüngster Zeit häufiger die Tasten nicht in richtiger Reihenfolge trifft. Raki overload? ,)

@deejott: Besser noch ist http://www.emma.de/artikel/frauenquote-fuers-cockpit-318639


Bentzername
29.3.2015 14:57
Kommentarlink

150 bis 200 MiBi hätte Ich auch geachätzt.

Aber Bilder? Welche Bilder? Dieser Blog ist doch einer dieser wertlosen ohne Bilder und Katzenmemes. 😉


Hadmut
29.3.2015 21:48
Kommentarlink

> Aber Bilder? Welche Bilder?

Natürlich gibt’s Bilder.

Ich verrat aber nicht wo.


yasar
30.3.2015 11:36
Kommentarlink

@Josh_

Nee, scheint ein anderes Phänomen zu sein, daß bestimmte Tastenkombinationen “falsch” verdrahtet zu sein scheinen. Ich war lange Zeit ein geübter 10-Fingerschreiber mit relativ wenigen Tippfehlern.

Seit einiger Zeit häufen die sich sich aber die Fehler. Ich weiß jetzt aber nicht, ob das an einer “neurologischen Fehl-Verdrahtung” liegt oder einfach an einer schlechten Tastatur.

PS: Rak? ist nicht so mein Fall, eher ein guter Single-Malt, der schottischen oder irischen Art.