Hadmut Danisch

Ansichten eines Informatikers

Australische Kondomwerbung

Hadmut
26.2.2014 22:13

In Australien wird Kundenservice groß geschrieben.

(Kam angeblich nicht ins Fernsehen, war angeblich verboten)

6 Kommentare (RSS-Feed)

Andy
26.2.2014 22:42
Kommentarlink

Warum verboten? Frauenfeindlichkeit?


Hadmut
26.2.2014 23:02
Kommentarlink

Weiß ich nicht..


Tuk
27.2.2014 0:02
Kommentarlink

“Verboten” weil virales Marketing günstiger und wirksamer ist als Fernsehspots? Z.B: Youtube Master Card banned commercial.
http://youtu.be/D5fPjXvwZeg


Celos
27.2.2014 3:39
Kommentarlink

Ich denke ja sowas kommt dabei raus wenn jemand in der Werbebranche Talent hat und den Kunden erheitern will (und weiss, dass der das gut finden wird). Ueblicherweise gibts ja immer mehrere Vorschlaege. Wenn Geld da ist, werden die auch weit entwickelt. D.h. das “verboten” ist vermutlich kompletter Unsinn.


Ursula
28.2.2014 8:01
Kommentarlink

Jugendschutz? Sex im Fernsehen, tztztz …
Dass Kids im Internet ganz andere Sachen finden können, müssen Papa und Mama ja nicht wissen ;-).


Wisal
5.3.2014 8:39
Kommentarlink

Mischel 0 0Warum kann ich eigentlich hier kenien Film normal ansehen?? Der z.b le4uft 2.39 ich brauch daffcr etwa 15 Minuten weil er alle 2 Sekunden stehen bleibt.Wenn ich die Filme auf Youtube schaue laufen sie einwandfrei durch liegt das an mir zu langsame Verbindung dachte 8000 reicht oder was ist der Grund??